Basel III, Risikomanagement und neue Bankenaufsicht

    Das bankaufsichtsrechtliche Regelwerk Basel III (umgesetzt durch CRD IV und CRR) bringt neue, deutlich strengere internationale Eigenkapital- und Liquiditätsregeln für Kreditinstitute. Stufenweise werden Verschuldungsgrenzen, strengere Kapitalregeln, Kapitalzuschläge für systemrelevante Banken und höhere Liquiditätspuffer eingeführt.

Mit dem neuen Sammelband "Basel III, Risikomanagement und neue Bankenaufsicht", herausgegeben von Gerhard Hofmann, wurde das Standardwerk "Basel III und MaRisk" grundlegend aktualisiert und um wichtige Fachbeiträge erweitert, unter anderem zu Stresstests, zur Leverage Ratio, Liquidity Coverage Ratio und Net Stable Funding Ratio sowie zu den EBA-Regulierungs- und Durchführungsstandards. Auch der neue europäische Aufsichtsmechanismus (SSM) mit der EZB an der Spitze wird behandelt.

Die bewährte Darstellung regulatorischer/aufsichtlicher Vorgaben, bankinterner Verfahren und des Risikomanagements erfolgt wie bei den Vorgängerausgaben durch namhafte Experten der BaFin und der EZB, aus Kreditinstituten, Verbänden, Beratungsunternehmen und der Wissenschaft.


 
Gerhard Hofmann (Hg.)
Basel III, Risikomanagement und neue Bankenaufsicht
1. Auflage 2015
779 Seiten, gebunden, 89,90 EUR
ISBN 978-3-95647-039-4

Inhalt zum Herausgeber Bestellung
 
     
E-Book-Versionen:

EPUB
87,99 EUR
ISBN 978-3-95647-041-7


PDF
87,99 EUR
ISBN 978-3-95647-040-0

  MOBI
87,99 EUR
ISBN 978-3-95647-042-4