Banking & Finance aktuell

    Wissenschaftliche Untersuchungen und herausragende Beiträge von Hochschulen, die aktuelle Problemstellungen aus dem Bank- und Finanzwesen praxisnah behandeln, werden in dieser neuen Buchreihe publiziert. Dabei werden nicht nur akademische Fachbeiträge berücksichtigt, sondern auch Autoren zu Wort kommen, deren Arbeiten auf der Basis anwendungsbezogener Studien im Bereich der Bank- und Finanzwirtschaft entstanden sind.

 




Media-for-Equity-Deals

    Medienunternehmen stehen seit Jahren unter stetigem Druck: Internet und Digitalisierung führen zu einer sich verändernden Mediennutzung. Der Werbemarkt reagiert: Der Anteil der Werbegelder, die in den Internetbereich fließen, wächst stetig und führt zu Geschäftsmodell- und Monetarisierungsproblemen bei etablierten Medienhäusern.

In den letzten Jahren haben sich Media-for-Equity-Deals als ein mögliches Reaktionsmuster ausgebildet. Es handelt es sich hierbei um eine nicht monetäre Form der Unternehmensfinanzierung, bei der Media entweder direkt oder indirekt über Intermediäre gegen eine Unternehmensbeteiligung zur Verfügung gestellt wird. Dabei wird die Beteiligung entweder als alternative Form der Monetarisierung nicht verkaufter Werbeflächen betrachtet oder darüber hinausgehend als gezielte Investition in neue/ergänzende Geschäftsfelder, ohne Finanzressourcen für die Investition aufwenden zu müssen.

Dieses Buch soll einen Einstieg in das Thema Media-for-Equity ermöglichen, indem Status Quo und Perspektiven genauer beleuchtet werden. Es geht dabei auf die Charakteristika von Media-for-Equity-Deals und auf die derzeit bestehende Media-for-Equity-Landschaft in Deutschland ein. Ferner werden Erfolgsfaktoren wie auch die konkrete Realisation von Media-for-Equity-Deals dargestellt, so dass sowohl die vertragliche Gestaltung in der Praxis als auch der typische Ablauf des Beteiligungsprozesses und die effektive Durchführung der sich anschließenden Mediakampagnen in der Praxis ausgeführt werden.

 
Thorsten Lottici / Jürgen Seitz / Christoph Schalast
Media-for-Equity-Deals
Ein Überblick
1. Aufl. 2015
64 Seiten, 39,90 EUR
ISBN 978-3-95647-047-9

  Inhalt zu den Autoren Bestellung
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes (Jahrbuch 2014)

    Das Umfeld an den Finanzmärkten ist günstig für Mergers & Acquisitions (M&A). Auch für M&A-Transaktionen in Deutschland werden die Aussichten nach einer längeren Periode der Stagnation wieder positiver eingeschätzt.

Dieser Konferenzband enthält eine Auswahl überarbeiteter und aktualisierter Redebeiträge der M&A- und Private-Equity-Konferenz 2013 an der Frankfurt School of Finance & Management. Die Autoren kommentieren in ihren Beiträgen aktuelle Aspekte des deutschen und europäischen Übernahmemarktes und gehen auf ausgewählte rechtlich-regulatorische Entwicklungen ein, die für M&A- und PE-Transaktionen von Bedeutung sind.

 
Christoph Schalast (Hg.)
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes
(Jahrbuch 2014)
1. Aufl. 2014
316 Seiten, 49,90 EUR
ISBN 978-3-95647-021-9

  Inhalt zum Herausgeber Bestellung

     
E-Book-Versionen:

EPUB
47,99 EUR
ISBN 978-3-95647-023-3


PDF
47,99 EUR
ISBN 978-3-95647-022-6

  MOBI
47,99 EUR
ISBN 978-3-95647-024-0
 

NPL Jahrbuch 2013/2014

    Das NPL Jahrbuch 2013/2014 fasst die Ergebnisse des NPL Forums 2013, eines Leitkongresses des Finanzsektors an der Frankfurt School of Finance & Management, in Form von Fachbeiträgen zusammen.

Das Themenspektrum des Bandes reicht diesmal von den aktuellen Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Kredit(risiko)steuerung über neue bankrechtliche Aspekte bis hin zu Erfahrungen und Bankstrategien im NPL Bereich.

Die Fachbeiträge behandeln aktuelle Fragen des NPL Managements: Wie entwickelt sich die Finanzstabilität in Europa? Ist bei der Euro-Schuldenkrise bald Licht am Ende des Tunnels in Sicht? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Kreditmärkte, die Kreditinstitute und deren Risikomanagement? Ein Mustervertrag zum Thema Outsourcing (von NPL Servicingdienstleistungen) findet sich am Ende des Buches.

 
Christoph Schalast / Jörg Keibel (Hg.)
NPL Jahrbuch 2013/2014
Problemkredite – Outsourcing – Kredittransaktionen
1. Aufl. 2014
146 Seiten, broschiert, 39,90 EUR
ISBN 978-3-95647-010-3

  Inhalt zu den Herausgebern Bestellung

     
E-Book-Versionen:

EPUB
37,99 EUR
ISBN 978-3-95647-012-7


PDF
37,99 EUR
ISBN 978-3-95647-011-0

  MOBI
37,99 EUR
ISBN 978-3-95647-013-4
 

NPL Jahrbuch 2012/2013

    Als jährlicher Leitkongress gibt das NPL Forum einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, die für die Steuerung von Problemkrediten von Bedeutung sind. Dabei stehen zunächst übergreifende Themen im Mittelpunkt wie die Stabilität der Währungsunion, der Konjunktur und der Finanzmärkte vor dem Hintergrund der Staatsschuldenkrise. Es wird der Frage nachgegangen, welche finanz- und wirtschaftspolitischen Instrumente in der derzeitigen Situation einen Beitrag zur Vermeidung von Fehlentwicklungen leisten können. Darüber hinaus werden auch erste Arbeitsergebnisse auf dem Weg zur Schaffung deutscher Kreditmarkt-Standards für NPL Transaktionen präsentiert.

 
Christoph Schalast / Jörg Keibel (Hg.)
NPL Jahrbuch 2012/2013
Problemkredite – Outsourcing – Kredittransaktionen
1. Aufl. 2013
136 Seiten, broschiert, 39,90 EUR
ISBN 978-3-940913-59-3

  Inhalt zu den Herausgebern Bestellung
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes (Jahrbuch 2012)

    Der deutsche und der internationale M&A-Markt werden weiterhin durch die Finanzkrise, die sich zur Staatsschuldenkrise entwickelt hat, bestimmt. Aktuelle Schwankungen zeigen, dass Prognosen schwierig bleiben – eine Stabilisierung ist angesichts des volatilen Marktumfelds nicht absehbar. Deshalb wird der Markt von strategischen Investoren geprägt; dafür steht etwa der Verkauf der Edelstahlsparte Inoxum durch Thyssen Krupp an einen finnischen Mitbewerber oder der Einstieg von Bosch bei dem amerikanischen Werkstattausrüster SPX Service Solutions. Aber auch Finanzinvestoren sind wieder aktiver geworden, nicht zuletzt weil sich Exit-Channels geöffnet haben. Hinzu kommt, dass Investments aus den BRIC-Staaten tatsächlich stattfinden. Der vorliegende Konferenzband enthält überarbeitete und aktualisierte Vorträge der M&A- und Private-Equity-Konferenz 2011 der Frankfurt School of Finance & Management. Zudem werden die besten Master-Thesen des Jahrgangs präsentiert.

 
Christoph Schalast (Hg.)
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes
(Jahrbuch 2012)
1. Aufl. 2012
422 Seiten, 59,90 EUR
ISBN 978-3-940913-48-7

  Inhalt zum Herausgeber Bestellung
NPL Jahrbuch 2011/2012

    Wie stabil entwickeln sich die Währungsunion und die europäischen Finanzmärkte? Welche Wirkungen gehen vom Restrukturierungsgesetz auf den deutschen Kreditsektor aus? Wie gestaltet sich der Kreditportfolioabbau im internationalen Umfeld? Mit diesen gesamtwirtschaftlichen Fragen beschäftigte sich das NPL Forum 2011 an der Frankfurt School of Finance & Management ebenso wie mit aktuellen Aspekten des Kreditprozessmanagements und des Managements von NPL Transaktionen. Der vorliegende Konferenzband fasst die Ergebnisse des Forums zusammen und geht dabei auch auf wichtige rechtliche Spezialthemen ein, wie auf die Schaffung deutscher Standards für NPL-Transaktionen sowie auf die Auswirkungen der jüngsten Insolvenzrechtsreform, insbesondere auf die Position der Gläubiger.

 
Christoph Schalast / Jörg Keibel (Hg.)
NPL Jahrbuch 2011/2012
Euro-Schuldenkrise, Regulierung, Prozesssteuerung
1. Aufl. 2012
200 Seiten, broschiert, 39,90 EUR
ISBN 978-3-940913-41-8

  Inhalt zu den Herausgebern Bestellung