Finanzierung Erneuerbarer Energien

    Bis 2050 soll rund die Hälfte des gesamten Energiebedarf Deutschlands aus Erneuerbaren Energien gedeckt werden. Doch nicht nur in Deutschland: Auch weltweit geht der Ausbau der Erneuerbaren Energien rapide voran. Die Finanzindustrie wird diesen Weg nachhaltig mitgestalten.

Das Handbuch "Finanzierung Erneuerbarer Energien" hat sich seit seinem ersten Erscheinen als umfassendes, praxisorientiertes Standardwerk im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema etabliert. Das inhaltliche Spektrum reicht von der Analyse der Rahmenbedingungen und Marktperspektiven über die Erörterung technologischer Grundlagen Erneuerbarer Energien bis hin zur detaillierten Darstellung der Projektierung und – als Schwerpunkt des Buches – der Finanzierung von Erneuerbare-Energien-Vorhaben. Daran schließt sich die Analyse attraktiver Auslandsmärkte sowie der Besonderheiten der Projektierung und Finanzierung in ausgewählten Regionen der Welt an.

Die umfassende Themenspanne decken mehr als 70 Autoren unterschiedlichster Provenienz – aus Unternehmen des Erneuerbare-Energien-Sektors, aus Banken und Versicherungen, Rechtsanwaltskanzleien, Beratungsunternehmen sowie aus Wissenschaft und Forschung – mit ihrem Expertenwissen fachkundig ab.

Als umfassendes Kompendium zum Thema ist dieses Handbuch zugleich offizielles Studienmaterial für den Zertifikatsstudiengang "Renewable Energy Finance" der Frankfurt School of Finance & Management.


 
Markus Gerhard / Thomas Rüschen / Armin Sandhövel (Hg.)
Finanzierung Erneuerbarer Energien
2., überarbeitete Auflage 2015
1.184 Seiten, gebunden, 158,00 EUR
ISBN 978-3-95647-038-7

Inhalt zu den Herausgebern Bestellung