Geldtheorie und Geldpolitik

    Zentralbanken zählen zu den einflussreichsten Akteuren auf den Finanzmärkten. Doch welche Überlegungen liegen ihren Zinsentscheidungen zugrunde? Von welchen strategischen Überlegungen lassen sie sich dabei leiten und wie setzen sie ihre Instrumente ein?

Dieses Lehrbuch informiert über alle wesentlichen Aspekte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion und der einheitlichen europäischen Geldpolitik. Gleichzeitig wird vertieft auf ausgewählte Kernelemente der aktuellen Geldpolitik eingegangen, so etwa auf empirische Untersuchungen zum Transmissionsprozess im Eurogebiet, auf die Bedeutung der monetären Analyse für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank sowie auf wesentliche Aspekte der Finanzmarktkrise. Zahlreiche praktisch gehaltene Beispiele veranschaulichen die entsprechenden Überlegungen.

 
Dieter Gerdesmeier
Geldtheorie und Geldpolitik -
Eine praxisorientierte Einführung
4., aktualisierte Auflage 2011
320 Seiten, broschiert, 34,90 EUR
ISBN 978-3-940913-33-3

  Inhalt zum Autor Bestellung