Grundlagen des NPL-Geschäftes

    Das Management notleidender Kredite (= Non Performing Loans, NPL) hat sich seit der ersten Hälfte des vergangenen Jahrzehnts dynamisch entwickelt. NPL-Verkäufe sind zum festen Bestandteil bei der Abwägung von Handlungsalternativen auf Seiten der Banken geworden. Auf der anderen Seite sind die Investoren dieser Assetklasse noch professioneller geworden und haben ihren Investitionsfokus geschärft. Servicingunternehmen unterstützen sowohl Verkäufer als auch Käufer bei der bestmöglichen, schuldnerverträglichen Lösung notleidender Kreditengagements.

Dieses Buch informiert praxisorientiert und umfassend über den NPL-Markt, über Techniken und Marktstandards bei Forderungskauf und -übertragung sowie über rechtliche und steuerliche Fragen des NPL-Managements. Es wurde von namhaften Branchenpraktikern verfasst und ist als Grundlagenwerk konzipiert, das eine Brücke von der notwendigen wissenschaftlichen Betrachtung zur Geschäftspraxis schlägt.


 
Marcel Köchling / Christoph Schalast (Hg.)
Grundlagen des NPL-Geschäftes
1. Aufl. 2013
318 Seiten, broschiert, 45,00 EUR
ISBN 978-3-940913-65-4

Dieses Buch ist derzeit nicht lieferbar, eine aktualisierte Neuauflage ist für Ende 2016 geplant.


Inhalt zu den Herausgebern