Moderne Investor Relations
Instrument der strategischen Unternehmensführung


    Strategisches Ziel der Unternehmensführung ist es, eine konsequente Steigerung des Unternehmenswertes zu erzielen. Hierbei nehmen Investor Relations eine zunehmend bedeutendere Rolle ein. Empirische Studien belegen, dass eine aktive Informationspolitik börsennotierter Unternehmen von Kapitalgebern und potenziellen Investoren geradezu gefordert wird, um internationale Vergleichbarkeit und Transparenz herzustellen sowie Vertrauen aufzubauen. Dennoch werden weite Bereiche der Unternehmenskommunikation bisher als unzureichend beurteilt.

Im vorliegenden Buch erörtern Experten aus Praxis und Wissenschaft alle Phasen erfolgreicher Investor Relations, vom Börsengang eines Unternehmens bis zur weltweiten Kommunikation mit Investoren. Zusätzlich runden Beiträge zu Investor Relations während Unternehmenskrisen, Insiderproblematik, Corporate Governance oder der Durchführung von Aktienrückkaufprogrammen den Sammelband ab. Um in allen Unternehmensphasen eine kontinuierliche und transparente Informationspolitik für die Kapitalmärkte zu gewährleisten, werden zudem pragmatische Strategievorschläge entwickelt, die das Buch vor allem für Führungskräfte von börsennotierten Unternehmen, IR-Manager, Fondsmanager und Analysten sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer interessant machen.

 
Michael Diegelmann, Franz Giesel, Stefan Jugel (Hg.)
Moderne Investor Relations
Instrument der strategischen Unternehmensführung
1. Auflage 2002
281 Seiten, gebunden, 29,90 EUR
ISBN 978-3-933165-55-8
 
Inhalt Bestellung