Blockchain-Technologie

Revolutionärer Impact
3. Jahreskonferenz am 28. März 2019
in der Frankfurt School of Finance & Management

Direkt zur Anmeldung



  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 





 
 
 
Certifed Blockchain Expert
Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 
 
 
Das Buch zur Konferenz:


 
 
 
Veranstaltungsticket DB

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>
 
 
 
 
Impressionen von der Konferenz am
12. April 2018

 
Impressionen von der Konferenz am
24. April 2017

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blockchain hat das Potenzial, die Finanzmärkte gravierend zu verändern. Unternehmen der Finanzdienstleistungsindustrie müssen sich mit diesem Potential beschäftigen und dürfen die Chancen der neuen Technologie nicht ungenutzt lassen, wenn sie nicht riskieren wollen, aus Zukunftsmärkten verdrängt zu werden. Die IT-Branche muss sichere Lösungen entwickeln.

Anbieter von Finanzdienstleistungen und IT-Lösungen stehen gemeinsam vor der strategischen Frage, welche Innovationen im Blockchain-Kontext wirklich zukunftsträchtig sind und welchen Weg sie in diesem anspruchsvollen Umfeld künftig beschreiten wollen.

Führende Experten aus innovativen (Online-)Dienstleistungsunternehmen, Banken, Beratungsgesellschaften und der Wissenschaft diskutierten im Rahmen dieser Konferenz über Rolle und Auswirkungen der Blockchain-Technologie für den Finanzsektor.


Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf einen anregenden Austausch und spannende Ausblicke auf die Zukunft des Finanzsektors.


 
Armgard Dahmen
Projektleiterin Konferenzen
Frankfurt School Verlag
 
 


Themenschwerpunkte:
Einführung in Funktionsweise und Möglichkeiten von Blockchain
Inwiefern hat Blockchain das Potenzial, die Märkte fundamental zu verändern?

Integration der Blockchain aus aufsichtsrechtlicher und rechtlicher Sicht

Wie sehen Infrastrukturen aus, die Blockchain-Konzepte integrieren?
Welche digitalen Währungen haben Zukunft?
Erste funktionsfähige Blockchain-Anwendungen aus der Praxis


Mit interaktiven Programmelementen
  Roundtables
Teilnehmer haben die Möglichkeit im kleinen Kreis und mithilfe eines Moderators, mit anderen Teilnehmern über aktuelle Themen rund um Blockchain zu diskutieren und Ihre Fragen und Einschätzungen einzubringen.



Das Programm der Konferenz "Blockchain Technologie" können Sie hier demnächst als PDF herunterladen.


Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus:
Kreditinstituten, Paymentbranche und Börsensektor
Versicherungen
Regulierung und Aufsicht
Kanzleien und Wirtschaftsprüfungsunternehmen
Anbietern von Informationstechnologie, Systemintegration und IT-Lösungen
technologiebasierten StartUps und FinTechs
Unternehmensberatungen

           
Impressionen zur Konferenz Blockchain-Technologie 2018
Slideshow anhalten

 
Das Buch zum Thema:
Oliver Everling / Robert Lempka (Hg.)
Finanzdienstleister der nächsten Generation
Megatrend Digitalisierung: Strategien und Geschäftsmodelle
1. Aufl. 2016
448 Seiten, gebunden, 69,90 EUR
ISBN 978-3-95647-043-1

Der Sammelband zum Thema als Neuausgabe mit durchgängig neuen Beiträgen. Auch als E-Book.

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier
 



Hiermit melde ich mich zur Konferenz "Blockchain-Technologie – Revolutionärer Impact" am 28. März 2019 in der Frankfurt School of
Finance & Management in Frankfurt am Main an:

(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

 
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)

 


Anmeldung zur Fachkonferenz am 28. März 2019 zum Teilnehmerpreis
von 495,- EUR zzgl. 19% MwSt.


Anmeldung zur Fachkonferenz am 28. März 2019 zum Frühbucherpreis
von 395,- EUR zzgl. 19% MwSt.
- bei Anmeldung bis spätestens zum 28. Februar 2019

Anmeldung zur Fachkonferenz am 28. März 2019 und Anmeldung zur
Konferenz "Finanzdienstleister der nächsten Generation" am Vortag
(27. März 2019) zum Gesamtpreis von 895,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
- Informationen zur Konferenz am 27. März 2019

Anmeldung zur Fachkonferenz am 28. März 2019 und Anmeldung zur
Konferenz "Finanzdienstleister der nächsten Generation" am Vortag
(27. März 2019) zum Frühbucher-Gesamtpreis von 745,00 EUR zzgl. 19% MwSt.
- bei Anmeldung bis spätestens zum 28. Februar 2019
- Informationen zur Konferenz am 27. März 2019


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und bei kostenpflichtiger Teilnahme eine Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Die Teilnehmergebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen. Bis zum 6. März 2019 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnehmergebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, ggf. Firmenbezeichnung und Ort aller Teilnehmer in einer Teilnehmerliste aufgeführt werden, die am Veranstaltungstag zugänglich gemacht wird, und dass während des Konferenztages fotografische Aufnahmen gemacht werden, die nach der Veranstaltung im Rahmen der Konferenzwebsite veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" gelesen und akzeptiert.

 



Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>


Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
Ihr Weg zu uns

Ihr Kontakt zu uns:
Organisation:
Frau Jana Psenicka, Telefon 069/154008-687, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Frau Armgard Dahmen, Telefon 069/154008-686, dahmen@frankfurt-school-verlag.de