Konferenz am 10. Mai 2006 in Frankfurt am Main

















 
 
Die Finanzbranche unterliegt einer rasanten Entwicklung im Bereich neuer Produkte und Technologien. Gleichzeitig ergeben sich erweiterte Anforderungsprofile aus der EU-Vermittlerrichtlinie und der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Für den professionellen Finanz- und Vermögensberater, ob nun bei einem Bankinstitut angestellt oder qualifiziert selbstständig, kommt es darauf an, mit aktuellem und fundiertem Fach- und Methodenwissen seine Kunden zu überzeugen und dadurch langfristige Kundenbeziehungen zu knüpfen.

Im Rahmen der ganztägigen Konferenz »Finanz- und Vermögensberatung / Financial- und Estate Planning im Private Banking und Wealth Management« informieren Sie ausgewiesene Experten in Workshops und Fach-Referaten über neueste Trends und effiziente Instrumente der ganzheitlichen und professionellen Finanzplanung und Vermögensberatung. Die Veranstaltung bietet Praktikern und Strategen im Kundensegment Private Banking und Wealth Management konkretes Wissen für die direkte Umsetzung in der täglichen Arbeit und bildet ein Forum für den Austausch mit Experten der Branche zu den neuesten Entwicklungen. In einer parallel stattfindenden Ausstellung können Sie außerdem die Gelegenheit nutzen, sich über aktuelle Beratungstechnologien, Betreuungskonzepte und interessante Anlageideen zu informieren.

Fachvorträge zu den Themen:
Akquisition und Vertrieb im Financial Planning/Private Banking
Entwicklungstrends bei offenen und geschlossenen Fonds
Vermögens- und Portfolio-Optimierung
Steuern und Vermögen
Optimale Gestaltung nationaler und internationaler Vermögensübertragungen
Softwaretrends in der Analyse, Beratung, Optimierung und Betreuung von Vermögen





  Das Konferenzprogramm können Sie hier als PDF herunterladen: Download PDF