FUTURE OF WORK 2018 

Strategie | Organisationsdesign | Leadership | Change | Innovation

Die Managementkonferenz am 14. November 2018 an der
Frankfurt School of Finance & Management

 









 



 
 
 
Der Film zur Konferenz
FUTURE OF WORK 2017

 
Rückblick auf die Konferenz FUTURE OF WORK 2017

 
 
 
 
Unsere passenden Weiterbildungen:



Seminar:
Anwendung der künstlichen Intelligenz im Geschäftsumfeld

Nähere Informationen

Zertifikatsstudiengang:
Certified Expert in Artificial Intelligence for Business

Nähere Informationen

Seminar:
Agiles Projektmanagement

Nähere Informationen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SAVE THE DATE: 14. November 2019 | FUTURE OF WORK 2019

Nach einer grandiosen ersten Konferenz, fand im Herbst 2018 in Frankfurt am Main unsere
2. Jahreskonferenz FUTURE OF WORK statt:

"Intelligenz ist die Fähigkeit, sich dem Wandel anzupassen" Stephen Hawking.

Die Fähigkeit als Organisation, sich immer wieder neu anzupassen und neu zu erfinden, damit flexibel & agil zu sein, und dies antizipativ und in wesentlich kürzeren Zeiten als bislang, wird in der Zeit der rasant zunehmenden Digitalisierung zum entscheidenden Erfolgsfaktor.

Unsere Konferenz "FUTURE OF WORK 2018" liess innovative Topmanager, technische Vorreiter, Visionäre und kreative Unternehmen einen Blick in die Zukunft werfen und skizzierte damit mögliche Arbeitswelten von morgen und diskutierte Ansätze für diesen "Change".

Folgende Highlight-Themen wurden u.a. diskutiert:
  • Holokratische Organisation, Künstliche Intelligenz, Robotics & Agiles Arbeiten
  • Arbeitsmodelle &-strukturen in Zukunft | "Workforce of the Future"
  • Auswirkungen der Digitalisierung und Internet of Things auf die Arbeitsweise
  • Strategie für die digitale Transformation
  • "Work-Life-Flow" & "Corporate Learning & Working"
  • "Digital Learning Trends"
  • Digital Natives | Recruiting | Talentmanagement
  • "Working out Loud"
  • Extreme Agile Leadership & Selbstorganisation auf allen Ebenen
Die Teilnehmer nutzten die wertvollen Tipps und Erfahrungen unserer Experten, holten sich Inspirationen und erarbeiteten in Workshops individuelle Ansätze für die Unternehmens- und Beratungspraxis. Am Ende des Konferenztages luden wir dazu ein, im Rahmen einer "Get in touch"-Party die Gespräche zu vertiefen und sich mit unseren Referenten und im Kollegenkreis über die neuen Entwicklungen, Strategien und innovativen Lösungsansätze auszutauschen.



Impressionen zur Konferenz FUTURE OF WORK 2018
Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der 2. Jahreskonferenz
"FUTURE OF WORK 2018" können Sie
hier
als PDF herunterladen:
Download PDF


Der Film zur Konferenz


Zukunftsweisende Keynotes & Beiträge u. a. von:
Gesamtmoderation: Ulrich Martin, Leiter Konferenzen und Marketing, Frankfurt School Verlag, efiport GmbH
Diskussionsmoderation: Andreas Horchler, Director of Communication, Corporate Communications, Frankfurt School of Finance & Management
Claudia Bernklau MRICS, Leiterin Großprojekte und Bürokonzepte (CS.R 15), DB Immobilien
Christian Busse, Corporate Company, Development, Melitta Group Management GmbH & Co. KG
Ulrich Coenen, Bereichsvorstand Unternehmerkunden, Commerzbank AG
Dr. Matthias Daub, Partner, McKinsey & Company, Inc.
Dr. Oliver Fischer, Chief Learning Officer (CLO), Daimler AG
Dr. Elke Frank, Senior Vice President HR Development, Deutsche Telekom AG
Evelyne Freitag, Mitglied der Geschäftsführung & CFO Germany, Austria, Switzerland, Sanofi
Julia Harrer, Organisation Transformation & Talent, Deloitte
Martina Hornung, Director Human Capital Advisory Services, Deloitte
Christian Lutz, Qigong und Kung Fu Meister, KungFu Spirit- Akademie für Kampfkunst, Bewegung & Gesundheit
Dr. Martin Peitzner, Engagement Manager, McKinsey & Company, Inc.
Dr. Kai Rödiger, Agile Coach, //SEIBERT/MEDIA GmbH
Anna-Katharina Schak, Leiterin Arbeitsgebiet "Steuerung offenes Programm & Service", Deutsche Bahn AG
Barbara Schmidt, Communications & People Engagement, Deutsche Bank, CIO Infrastructure & zertifizierter WOL coach, Deutsche Bank AG
Dr. Jutta Schrötgens, Beraterin, McKinsey & Company, Inc.
Shirley Sheffer, Senior Manager, Talent & Organization/Financial Services, Accenture GmbH
Julia Staudt, Leiterin Arbeitsgebiet "Steuerung offenes Programm & Service", Deutsche Bahn AG
Prof. Dr. Nils Stieglitz, Präsident und Geschäftsführer sowie Professor für Strategie der Frankfurt School of Finance & Management
Thomas Türkis, Qigong und Kung Fu Meister, KungFu Spirit - Akademie für Kampfkunst, Bewegung & Gesundheit
Alexander Uelsberg, Human Resources Line Solution and Employee Relations Lead, Microsoft Germany
Sophie Welschlau, Organisation Transformation & Talent, Deloitte
Prof. Dr. Andreas Wihler, Assistant Professor of Organizational Behavior,
Frankfurt School of Finance & Management

 
Mit interaktiven Programmelementen
  Keynote-Vorträge und Diskussionsrunde
mit Gelegenheit für Statements und Fragen aus dem Publikum.
  KREATIVPAUSE: Virtual-Reality-Brille und weitere Überraschungen.
  Workshops
Teilnehmer können an innovativen Managementtools arbeiten.
Inspirationsboard
Feedback & Impulse
  Inspirationsplattform
Impulsvorträge von innovativen Unternehmen mit der Möglichkeit Entwicklungen und Ansätze kennenzulernen.
  Interaktionsplattform
Bewegung & Gesundheit mit Qigong
  "Get in touch"-Party
Gespräche und Networking-Möglichkeit nach der Konferenz.


Diese Highlight-Themen wurden u. a. diskutiert:
Holokratische Organisation, Künstliche Intelligenz, Robotics & Agiles Arbeiten – wo geht die Reise hin?
Wie sehen die Arbeitsmodelle oder -strukturen in Zukunft aus?
Wie wird Digitalisierung und Internet of Things unsere Arbeitsweise verändern und welche Strategie ist für die digitale Transformation bei Unternehmen nötig?
Wie ist "Work-Life-Flow" & "Corporate Learning & Working" zu gestalten?
Welche "Digital Learning Trends" zeichnen sich ab?
Digital Natives | Recruiting | Talentmanagement – Welche neuen Strategien werden diskutiert?
Welche neuen Ansätze für Stakeholder Management | Kulturveränderungsprozesse für Führungskräfte gibt es?
Wie kann"Working out Loud" und "Workforce of the Future" in Unternehmen umgesetzt werden?
Ist "Extreme Agile Leadership & Selbstorganisation auf allen Ebenen" sinnvoll und wie kann es etabliert werden?


Ihr Kontakt zu uns:
Organisatorische Fragen:
Frau Melissa Bednarz, Telefon 069/154008-267, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Frau Meryem Tas, tas@frankfurt-school-verlag.de