Das Geldwäschegesetz
in der Bankpraxis

Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung
Am 24. November 2011
in der Frankfurt School of Finance & Management


 
Das Buch zur Konferenz:


Jeder Teilnehmer erhielt das Buch "Praxiswissen Geldwäsche"
 

Certified Compliance Professional (CCP)Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 

Certified Fraud Manager (CFM)
Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2010
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2009
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2008

 
 
 
Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis

Die Bekämpfung der Geldwäsche und die Verhinderung der Terrorismusfinanzierung haben sich in den letzten Jahren durch die neuen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen dynamisch entwickelt. Im Rahmen der traditionellen Geldwäsche-Tagung, die wieder in gewohnter Qualität in der Frankfurt School of Finance & Management stattfand, boten wir ein vielfältiges und interessantes Themenspektrum im Umfeld der Geldwäsche-, Terrorismus- sowie Betrugsbekämpfung. Die Teilnehmer erhielten aus erster Hand einen aktuellen Überblick über neue Tendenzen bei der Bekämfpung der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und weiterer strafbarer Handlungen aus dem Bereich Wirtschaftskriminalität. In Fachvorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion beleuchteten die Referenten – Mitarbeiter von Aufsichtsbehörden, von Banken sowie des ZKA – die unterschiedlichen Aspekte des Themas.

Unter dem Motto "aus der Praxis – für die Praxis" richtete sich diese Konferenz an:
 
  • Fach- und Führungskräfte im Compliance- und Geldwäschebereich der Kreditinstitute
  • Geldwäschebeauftragte und Vertreter aller sonstigen Verpflichteten
  • Revisoren und Wirtschaftsprüfer
  • Steuer- und Rechtsexperten mit dem Schwerpunkt Geldwäscheprävention

Impressionen zur Tagung Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis
Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:


 
Das Programm der Tagung
"Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis"
können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF


Themenschwerpunkte:
Anforderungen an die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen Straftaten
Zusammenspiel der Prävention gegen Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstige strafbare Handlungen in der Praxis
Fallbeispiele für die Gefährdungsanalyse
Rechtliche Anforderungen an den sachgerechten Umgang mit Finanz- und Handelssanktionen


Folgende Fachreferenten wirkten an der Konferenz mit:
Ausführliche Informationen zu den Vorträgen und zur Vorstellung der Referenten erhalten Sie durch jeweiliges Anklicken des blauen Textes.


Das Buch zur Konferenz
Doris Wohlschlägl-Aschberger (Hg.)
Praxiswissen Geldwäsche
1. Auflage 2011
334 Seiten, gebunden, 59,90 EUR
ISBN 978-3-940913-18-0

Infos zum Buch>>
 


Zertifikatsstudiengang "Certified Compliance Professional (CCP)"
Die Frankfurt School of Finance & Management hat in Zusammenarbeit mit den Unternehmen aller Sektoren, Wirtschaftsprüfern und den Aufsichtsbehörden einen Zertifikatsstudiengang entwickelt, der einen Standard für die Compliance-Ausbildung in Deutschland setzt. Er richtet sich an Mitarbeiter in Compliance-Abteilungen sowie Geldwäschebeauftragte oder auch Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit den jeweiligen Schwerpunkten.

Details zu Kursinhalten und Terminen>>


Kontakt:
Wir stehen Ihnen für Rückfragen gerne persönlich zur Verfügung:
Tel: 069/154008-680;
E-Mail: fachkonferenzen@frankfurt-school-verlag.de