Das Geldwäschegesetz
in der Bankpraxis

Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung
Tagung am 11. November 2015
in der Frankfurt School of Finance & Management

 


 

Certified Fraud Manager (CFM)
Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 

Certified Compliance Professional (CCP)Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2014
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2013
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2012
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2011
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2010
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2009
 
Impressionen von der Geldwäsche-Tagung 2008

 
 
 
 
Die Bekämpfung der Geldwäsche und die Verhinderung der Terrorismusfinanzierung haben sich in den letzten Jahren durch die neuen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen dynamisch entwickelt.
Die traditionelle Geldwäsche-Tagung, die am 11.11.2015 wieder in gewohnter Qualität in der Frankfurt School of Finance & Management stattfand, bot ein vielfältiges und interessantes Themenspektrum im Umfeld der Geldwäsche-, Terrorismus- sowie Betrugsbekämpfung. Die Teilnehmer erhielten aus erster Hand einen aktuellen Überblick über neue Tendenzen bei der Bekämpfung der Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und weiterer strafbarer Handlungen aus dem Bereich Wirtschaftskriminalität. In Fachvorträgen und einer anschließenden Podiumsdiskussion beleuchteten die Referenten – Mitarbeiter von Regierungs- und Aufsichtsbehörden, von Banken, der Wirtschaftsprüfung und der Anwaltschaft – die unterschiedlichen Aspekte des Themas. Mit den Referenten sowie im Kollegenkreis wurde unter anderem über die Möglichkeiten und Grenzen der Geldwäschebekämpfung diskutiert. Im Rahmen der Podiumsdiskussionen bot sich außerdem die Gelegenheit, persönliche Fragen und Wünsche direkt vorzutragen.

Unter dem Motto "aus der Praxis – für die Praxis" richtet sich diese Konferenzreihe an:
  • Fach- und Führungskräfte im Compliance- und Geldwäschebereich der Kreditinstitute
  • Geldwäschebeauftragte und Vertreter aller sonstigen Verpflichteten
  • Revisoren und Wirtschaftsprüfer
  • Steuer- und Rechtsexperten mit dem Schwerpunkt Geldwäscheprävention

Impressionen zur Tagung "Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis"
Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:

 
An der Veranstaltung wirkten u.a. mit:
Peter El-Samalouti, Kriminalhauptkommissar, Zentrale Koordinations- und Informationsstelle Finanzermittlungen, Landeskriminalamt NRW
RA Wolfgang Gabriel, Leiter Financial Crime und Geldwäschebeauftragter, SEB AG
Oliver Hainke, Regional Head of Anti-Financial Crime Germany & Western Europe, Deutsche Bank AG
Uwe Heim, Partner, National Leader Forensic Germany, Leader Forensic, Deloitte & Touche GmbH WPG
Marc-Peter Klein, Stellv. Geldwäschebeauftragter, Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG (PGK AG)
Michael Peters, Partner, Forensic, Deloitte & Touche GmbH WPG
RA Dr. Gernot Rößler, Chefsyndikus / Abteilungsleiter Recht und Regulierung (Compliance/Geldwäsche), Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e.V.


 
Das Programm der Tagung
"Das Geldwäschegesetz in der Bankpraxis"
können Sie hier als PDF herunterladen:

Download PDF

 
Kontakt:
Telefon Büro Frankfurt 069 / 154 008 605
E-Mail: rohde@frankfurt-school-verlag.de