NPL FORUM 2017

Problemkredite | Outsourcing | Kredittransaktionen

12. Jahreskonferenz am 17. Mai 2017
an der Frankfurt School of Finance & Management

 





  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 



  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 













 
 
 
Rückblick auf das
NPL FORUM 2016

Rückblick auf das
NPL FORUM 2015

Rückblick auf das
NPL FORUM 2014

Rückblick auf das
NPL FORUM 2013

Rückblick auf das
NPL FORUM 2012

Rückblick auf das
NPL FORUM 2011
Rückblick auf das
NPL FORUM 2010
Rückblick auf das
NPL FORUM 2009
Rückblick auf das
NPL FORUM 2008
Rückblick auf das
NPL FORUM 2007
Rückblick auf das
NPL FORUM 2006
 
Als Leitkongress des Finanzsektors gibt Ihnen das NPL Forum einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, die für die Steuerung von Problemkrediten von Bedeutung sind. Zum zwölften Mal trafen sich Fach- und Führungskräfte des Finanzsektors, Servicer und Investoren im Rahmen dieser jährlichen Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management.

Den Auftakt des NPL FORUMs bildeten Keynotes hochrangiger Sprecher aus dem Finanzsektor und der Wissenschaft zu übergreifenden Fragen des Bankensektors. Im Mittelpunkt standen diesmal die Fragen: Welche Perspektiven ergeben sich für die EU, die Eurozone und ihre Finanzmärkte in Zeiten zurückgehender Konvergenz? Kann eine europäische Bad Bank zur Lösung der europäischen NPL-Problematik beitragen? Und welche weiteren Lösungsansätze werden diskutiert?

Der Konferenznachmittag bot dann eine spannende Mischung aus Expertenbeiträgen zu aktuellen Marktaspekten und rechtlich-regulatorischen Fragen im NPL-Bereich. Das Themenspektrum reichte diesmal von Auswirkungen der Sanierungs- und Abwicklungsplanung und der EU-Datenschutz-Grundverordnung über Unterschiede von Immobilien- und Shipping-NPLs bis hin zur Frage: Wie wirkt sich Blockchain auf das NPL-Management aus?

Veranstaltet wurde das NPL FORUM vom Frankfurt School Verlag in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management und der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V. (BKS). Die Konferenzteilnehmer erhielten neben hochaktuellen Fachinformationen die Möglichkeit, sich mit einer großen Zahl von Branchenteilnehmern auszutauschen.



Login zum Download der Vorträge:


Rückblick auf das NPL FORUM 2017

Slideshow anhalten


 
Das Programm der Konferenz
"NPL FORUM 2017" können Sie
hier als PDF herunterladen:
Download PDF

 
Als Sprecher wirkten u.a. mit:
Prof. Dr. Henrik Enderlein, Professor für Politische Ökonomie an der Hertie School of Governance und Direktor des Jacques Delors Instituts – Berlin
Dr. Peter Grasmann, Referatsleiter, Generaldirektion für Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion, Europäische Kommission
Prof. Dr. Christoph Schalast, Professor für Mergers & Acquisitions, Wirtschaftsrecht und Europarecht, Frankfurt School of Finance & Management
Dr. Holger Schmieding, Chefvolkswirt, Berenberg
Sebastian Prinz von Schoenaich-Carolath, Vorsitzender des Vorstands, HETA Asset Resolution AG
Prof. Dr. Ralf B. Abel, Rechtsanwalt, Kanzlei für Datenschutz Prof. Abel
Andreas Dörhöfer, Managing Director, Credit Risk Management, Deutsche Bank AG
Dr. Christopher Gadomski, Gruppenleiter, Allgemeine Unternehmensfinanzierungen und Insolvenzrecht, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen
Reiner Guthier, Mitglied des Vorstands, MHB-Bank AG
Prof. Dr. Martin Hellmich, Karl Friedrich Hagenmüller Professor of Management Practice in Financial Risk Management, Frankfurt School of Finance & Management
Dr. Clemens Hillmer, Partner, Watson Farley & Williams LLP
Nils Judenhagen, Referatsleiter, Bilanzierungs- und Bewertungspraxis, BaFin
Dr. Marcel Köchling, Präsident, Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V.
Matthias Korn, Director, caplantic GmbH
Markus P. Neuhaus, Partner, BDO AG
Stefan Nießner, Hauptgruppenleiter, Bankenaufsichtsrecht und internationale Bankenaufsicht, Deutsche Bundesbank
Holger Rabelt, Head of Shipping, Commerzbank AG
Claus Radünz, Executive Director, Portfolio-Management, Landesbank Baden-Württemberg LBBW
Volker Hans Recker, Associate Director, Corporate Recovery Unit, European Bank for Reconstruction and Development (EBRD)
Alexander Skorobogatov, Abteilungsdirektor, Bankenaufsicht, Bundesverband Öffentlicher Banken, VÖB
Dr. Tim Thabe, Gründungspartner und Vorsitzender der Geschäftsführung, creditshelf GmbH
Kilian Thalhammer, Partner, PaymentandBanking


Mit Keynotes, Fachvorträgen und Panels zu den Themen:
Eine Generalüberholung für den Euro: Die Schwächen der Währungsunion
Nullzinspolitik, Brexit, Trump: Ausblick auf Wirtschaft und Finanzmärkte in Europa
Europäische Bad Bank pro und contra: Ansätze, Herausforderungen und Chancen einer koordinierten NPL-Abwicklung
FinTechs als Schattenbanken? Digital Lending, Regulierung und Finanzmärkte
Non Performing Loans als europäischer Krisenherd – Wie bekommen wir das Problem in den Griff?
"Bank in Abwicklung" – Strukturierung des Gesamtportfolios für den Abbau am Beispiel der HETA
NPL-Barometer: Update Frühjahr 2017
Sanierungs- und Abwicklungsplanung bei Banken und Abwicklungsstrukturen – Anstoß für den NPL-Markt?
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Auswirkungen auf Forderungsmanagement und NPL-Transaktionen von Kreditinstituten
Unterschiede bei NPL-Transaktionen im Schifffahrts- und Immobilienbereich
EZB-Leitfaden für Banken zu notleidenden Krediten – aktueller Stand und erste Ergebnisse der Konsultation
NPL-Disruptor Blockchain? Möglichkeiten und Auswirkungen für NPL-Management und NPL-Transaktionen

   
Die Veranstaltung wendete sich an:
Führungskräfte des Finanzsektors aus den Bereichen
- Kreditmanagement/Kreditvergabe/Aktivgeschäft
- Risikomanagement/-controlling/Gesamtbanksteuerung
- Portfoliomanagement
- Firmenkundengeschäft
- Spezialfinanzierung
- Strategische Unternehmensentwicklung/-planung
- Finanzen
Distressed-Debts-Investoren, Servicingunternehmen, spezialisierte Anwälte und Wirtschaftsprüfer


Das Buch zur Konferenz:
Marcel Köchling / Christoph Schalast (Hg.)
Grundlagen des NPL-Geschäftes
2., vollständig überarbeitete Auflage 2017
384 Seiten, broschiert, 59,90 EUR
ISBN 978-3-95647-069-1

Auch als E-Book erhältlich.

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier
 


Ihr Kontakt zu uns:
Organisation: Telefon 069 / 154 008 687, info@frankfurt-school-verlag.de
Inhalt: Herr Ulrich Martin, martin@frankfurt-school-verlag.de