NPL FORUM 2019

Finanzstabilität | Risikosteuerung | Kreditmanagement

14. Jahreskonferenz am 5. Juni 2019 in Frankfurt am Main
an der Frankfurt School of Finance & Management






  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 


 
 
 
 
Rückblick auf das
NPL FORUM 2018

Rückblick auf das
NPL FORUM 2017

Rückblick auf das
NPL FORUM 2016

Rückblick auf das
NPL FORUM 2015

Rückblick auf das
NPL FORUM 2014

Rückblick auf das
NPL FORUM 2013
Rückblick auf das
NPL FORUM 2012
Rückblick auf das
NPL FORUM 2011
Rückblick auf das
NPL FORUM 2010
Rückblick auf das
NPL FORUM 2009
Rückblick auf das
NPL FORUM 2008
Rückblick auf das
NPL FORUM 2007
Rückblick auf das
NPL FORUM 2006
 
Als Leitkongress des Finanzsektors gibt Ihnen das NPL FORUM einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, die für die Risikosteuerung und das Management von Problemkrediten von Bedeutung sind. Zum vierzehnten Mal treffen sich im Juni Fach- und Führungskräfte des Finanzsektors, Servicer und Investoren im Rahmen dieser jährlichen Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management.

Den Auftakt des NPL FORUMs bilden Keynotes hochrangiger Sprecher aus dem Finanzsektor und der Wissenschaft zur Finanzmarktstabilität und zu Risikostrategien von Kreditinstituten in Deutschland und Europa. Der Konferenznachmittag bietet dann eine spannende Mischung aus Expertenbeiträgen zu Markttrends und neuen Entwicklungen im Kreditprozess und insbesondere im NPL-Bereich.

Veranstaltet wird das NPL FORUM vom Frankfurt School Verlag in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management und der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V. (BKS). Die Konferenzteilnehmer erhalten neben hochaktuellen Fachinformationen die Möglichkeit, sich mit einer großen Zahl von Branchenteilnehmern auszutauschen.

Wir laden Sie herzlich zur Konferenzteilnahme ein und freuen uns auf interessante, anregende Fachdiskussionen und -gespräche.

Ulrich Martin
Leiter Konferenzen und Marketing
Frankfurt School Verlag
Prof. Dr. Christoph Schalast
Professor für Mergers & Acquisitions,
Wirtschaftsrecht und Europarecht,
Frankfurt School of Finance & Management

 

Mit geplanten Programmbeiträgen zu folgenden Themen:
(Finanz-)Stabilität und Konvergenz unter Druck – hat Europa Zukunft?
Stabilitätscheck deutsche Wirtschaft: Wie stressresistent sind die Geschäftsmodelle?
Risiko als Rahmenbedingung für den Finanzsektor: Wo stehen wir heute?
Zukunftsorientierte Risikosteuerung in Kreditinstituten – Einflussfaktoren, Anforderungen, Strategien
Rolle und Risiken des Kreditgeschäfts im Banking der Zukunft
Die Bedeutung einer effektiven NPL-Infrastruktur für die europäische Finanzmarktstabilität
Europäische Regeln für den Kreditmarkt und für NPL – wie weit ist der Weg zu mehr Stabilität?
NPL-Barometer der Frankfurt School und der Bundesvereinigung Kreditankauf & Servicing: Update Frühjahr 2019
Abwicklung von Risikooptionen und Geschäftsbereichen: Erfolgsfaktoren, Lessons learned, Perspektiven
Umsetzung aufsichtlicher Anforderungen an das NPL-Management: Neue Strukturen und Prozesse?
Handlungsfähigkeit in Krisenzeiten durch Kontinuität kritischer Funktionen
Wie AI und Digitalisierung das Risikomanagement verändern
Transformation von Risikomanagement und Kreditsteuerung in Banken: was sind die nächsten Schritte?
Behavioral Riskmanagement – Risikokultur und Governance zur Steuerung der Non-Financial Risks


 
Das Programm der Konferenz
"NPL FORUM 2019" können Sie hier ab Mitte März als PDF herunterladen.


Rückblick auf das NPL FORUM 2018

Slideshow anhalten

 
Als Sprecher und Podiumsteilnehmer wirkten 2018 u. a. mit:
Stefan Barth, Mitglied des Vorstands, Chief Risk Officer, BAWAG Group
Dirk Cupei, Bereichsleiter Finanzmarktstabilität, Einlagensicherung, Bundesverband deutscher Banken e. V.
Dominik Dürschlag, Mitglied des Vorstands, Aareal Estate AG
Sandra Förster, Leiterin Fachbereich Risikomanagement und -analyse, Deutsche Kreditbank AG
Anne Fröhling, Head of Section / Coordinator NPL Task Force, DG Microprudential Supervision II, Europäische Zentralbank
Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums, Institut der deutschen Wirtschaft
Dirk Kling, Direktor / Leiter Immobilienfinanzierung, ING-DiBa AG
Dr. Marcel Köchling, Mitglied des Vorstands, Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V.
Prof. Dr. Alexander Kritikos, Forschungsdirektor, DIW Berlin
Claudius Meyer, Managing Director, CR Holding GmbH
Haiko Naumann, Bereichsleiter Loan Decision Commercial Real Estate, Commerzbank AG
Prof. Dr. Christoph Schalast, Professor für Mergers & Acquisitions, Wirtschaftsrecht und Europarecht, Frankfurt School of Finance & Management
Prof. Dr. Friedrich Thießen, Professur für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre, Technische Universität Chemnitz
Matthias Wargers, Sprecher des Vorstands, Erste Abwicklungsanstalt (EAA)

 
Die Veranstaltung wendet sich an:
Führungskräfte des Finanzsektors aus den Bereichen
- Kreditmanagement/Kreditvergabe/Aktivgeschäft
- Risikomanagement/-controlling/Gesamtbanksteuerung
- Portfoliomanagement
- Firmenkundengeschäft
- Spezialfinanzierung
- Strategische Unternehmensentwicklung/-planung
- Finanzen
Distressed-Debts-Investoren, Servicingunternehmen, spezialisierte Anwälte und Wirtschaftsprüfer

       
Aktuelle Literatur zum Thema:
Marcel Köchling / Christoph Schalast (Hg.)
Grundlagen des NPL-Geschäftes
2., vollständig überarbeitete Auflage 2017
384 Seiten, broschiert, 59,90 EUR
ISBN 978-3-95647-069-1

Auch als E-Book erhältlich.

Nähere Informationen + Bestellung


 
Andreas Igl / Marcel Krüger / Christian Stepanek / Sven Warnecke (Hg.)
Bankenabwicklung und MREL
1. Aufl. 2018
382 Seiten, Broschur, 69,90 EUR
ISBN 978-3-95647-105-6

Auch als E-Book erhältlich.

Nähere Informationen + Bestellung

 



Hiermit melde ich mich zur Konferenz "NPL FORUM 2019" am 5. Juni 2019
an der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main an:
(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

 
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)



Anmeldung zum NPL FORUM am 5. Juni 2019 zum Teilnehmerpreis
von 695,- EUR zzgl. 19% MwSt.


Anmeldung zum NPL FORUM am 5. Juni 2019 zum vergünstigten Preis
von 395,- EUR zzgl. 19% MwSt.
– als Vertreter eines Kreditinstitutes
   oder
– als Vertreter eines BKS-Mitgliedsunternehmens


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und bei kostenpflichtiger Teilnahme eine Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen. Bis zum 13. Mai 2019 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnehmergebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass während des Konferenztages Foto- und Filmaufnahmen der Sprecher und des Publikums gemacht werden, die als Rückblick zur stattgefundenen Veranstaltung sowie im Rahmen von Hinweisen auf künftige Veranstaltungen von uns auf unserer Website und in Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" gelesen und akzeptiert.

 



Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>


Empfehlung zur Übernachtung – Zimmerkontingent für Teilnehmer
Für unsere Konferenzteilnehmer haben wir bei unserem Hotel-Partner Fleming´s jeweils in zwei verschiedenen Häusern ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Konditionen reserviert. Unter Angabe des Stichwortes "NPL Forum" kann die Zimmerbuchung vom Teilnehmer direkt bei dem Hotel vorgenommen werden, welches er bevorzugt, und Zimmer verfügbar hat.



Fleming´s Selection Hotel Frankfurt-City
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 140,00 EUR.

Kontakt:
Fleming´s Selection Hotel
Frankfurt-City
Am Eschenheimer Tor 2 /
Bleichstraße 64-66
60318 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
Reservation.fra.city@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 


Fleming´s Hotel Frankfurt Main-Riverside
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 109,00 EUR.

Kontakt:
Fleming´s Hotel
Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5-9
60311 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
Reservation.fra.riverside@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 

Das Stichwort für das vergünstigte Zimmerkontingent in beiden Hotels lautet: "NPL Forum"



Auskunft und Empfehlungen zu weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Frankfurt/M. gibt auch der folgende Anbieter:

Kontakt:
Tourismus+Congress GmbH
Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt am Main
  Service Team Hotelreservierung:
Telefon: +49 (0) 69/21 23 08 08
Fax: +49 (0) 69/21 24 05 12
E-Mail: info@infofrankfurt.de
Web: www.frankfurt-tourismus.de


Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
Ihr Weg zu uns

Kontakt zu uns:
Organisation:
Frau Jana Psenicka, Telefon 069/154008-687, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Herr Ulrich Martin, Telefon 069/154008-646, martin@frankfurt-school-verlag.de