Wertorientierte
Unternehmenssteuerung 2018

Digitale Transformation in Auditing und Bilanzierung

6. Jahrestagung am 4. Mai 2018 in Frankfurt am Main
in der Frankfurt School of Finance & Management

 
 
 
 
Master in Auditing (MSc)
Studiengang der Frankfurt School und der FH Mainz


Nähere Informationen
 
 
Wirtschaftsprüfung BSc in Business Administration
Studiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 
 
 
 
 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2017: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2016: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2015: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2014: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2013: Rückblick

 
 
 
Als Jahrestagung "Wertorientierte Unternehmenssteuerung" fand unsere bisherige Veranstaltung "Perspektiven der Wirtschaftsprüfung" in diesem Jahr eine neue thematische Überschrift. Diese Veränderung im Titel der Tagung war einerseits dem Wandel in der Wirtschaftsprüfung geschuldet. Andererseits war damit auch eine thematische Öffnung der Tagung verbunden, die nun noch stärker als bisher darauf zielt, die Nutzer von Informationen – seien es unternehmensinterne Entscheidungsträger oder Investoren – sowie die Stakeholder von Unternehmen einzubeziehen.

Die Tagung sah sich dabei in der Tradition der vergangenen fünf Jahresveranstaltungen: Sie verfolgte das Ziel, anregende und fachlich fundierte Diskussionen zu aktuellen Themen aus den Gebieten Reporting, Rechnungslegung, Prüfung und Aufsicht in Gang zu setzen. Namhafte Branchenteilnehmer und Experten informierten über aktuelle Trends und Handlungsfelder und es wurde ein Forum geschaffen, sich mit namhaften Fach- und Führungskräften, von Verbänden, Politik und Wissenschaft auszutauschen und zu vernetzen.

Wertorientierte Unternehmenssteuerung wurde dabei als breiter Oberbegriff der Tagung verstanden: Fragen nach sinnvollen Kennzahlen, der Ausgestaltung eines zweckmäßigen Reportings, nach sinnvollerweise anzuwendenden Ansatz- und Bewertungsvorschriften sowie nach den erforderlichen Mechanismen zur Sicherstellung relevanter Informationen beschäftigen die betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis seit vielen Jahren. Neu sind die wachsenden Möglichkeiten, mit der Analyse großer Datenmengen entscheidungsnützliche Informationen zu generieren, sowie technische Neuerungen etwa in Form der Blockchain, nicht zuletzt aber auch eine zunehmende Werte-Orientierung der Unternehmensführung: Quotenregelungen in Gremien, die "Angemessenheit" von Governance und Vergütung, oder das Ausmaß der sozialen Verantwortung von Unternehmen. Diese Tendenzen haben zu einer steigenden Regelungsflut geführt, werfen aber auch Fragen auf, wie eine Zielerreichung gemessen werden kann, welche Kosten und welcher Nutzen mit ihnen verbunden ist und welche Rolle sie für die Unternehmensführung spielen.



Bildimpressionen zur Jahrestagung 2018
Slideshow anhalten

 
Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der Konferenz "Wertorientierte Unternehmenssteuerung 2018" können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF


Mit hochaktuellen Programmbeiträgen zu den Themen:
Welche Rolle erhält das klassische interne und externe Rechnungswesen mit wachsender Bedeutung von Big Data und Predictive Analytics? Wird es ersetzt oder ergänzt?
Wie verändern die zunehmenden Datenschutzanforderungen die Zusammenarbeit von Prüfer und Mandant?
Welche Rolle spielen in Zukunft Distributed Ledger Systems für Bilanzierung und Prüfung?

In welchem Ausmaß steigt die Nachfrage nach Data Scientists und technischen Profilen in der Bilanzierungs-, Controlling- und Prüfungspraxis?

Welche Grenzen hat der Einsatz von "Big Data" in diesem Bereich?
Welche Bedeutung gewinnt die Beratung bei der Begleitung des digitalen Wandels?


Als Sprecher wirkten mit:
Mathias Bunge, Director, Deloitte
Anke Dassler, Partner, KPMG
Christian Hoppen, Assoziierter Partner, Flick Gocke Schaumburg
Sebastian Horndasch, PricewaterhouseCoopers
Ralph Hüsemann, Partner, Head A&A Financial Services, Baker Tilly
Dr. Bernd Keller, Partner, Rödl & Partner
Andreas Koch, Partner, Deloitte
Prof. Dr. Edgar Löw, Programmdirektor Master in Auditing, Frankfurt School of
Finance & Management
Dr. Karsten Paetzmann, Partner, Leiter Financial Services, BDO
Adam Pradela, Executive Vice President Corporate Accounting & Controlling, Deutsche Post DHL Group
Dr. Michael Schneider, Mitglied des Vorstands, CFO, NORMA Group
Prof. Dr. Thorsten Sellhorn, Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, Ludwig-Maximilians-Universität München
Dr. Jonas Tritschler, Geschäftsführer, FALK IT Consulting Services
Prof. Dr. Jörg R. Werner, Leiter Accounting Department, Frankfurt School of
Finance & Management


Die Fachkonferenz richtete sich an:
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Unternehmens- und Finanzsteuerung, Rechnungslegung und Bilanzierung
Aufsichtsräte / Mitglieder im Prüfungsausschuss
Wirtschaftsprüfer
Wissenschaftler und Hochschulstudierende mit Schwerpunkt Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung

         
Kontakt zu uns:
Organisation:
Frau Melissa Bednarz, Telefon 069/154008-267, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Herr Ulrich Martin, Telefon 069/154008-646, martin@frankfurt-school-verlag.de