5. Jahrestagung
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung
Aktuelle Brennpunkte in Auditing und Bilanzierung
Konferenz am 5. Mai 2017 in Frankfurt am Main
in der Frankfurt School of Finance & Management

 
 
 
Master in Auditing (M.Sc.)
Studiengang der Frankfurt School und der FH Mainz


Nähere Informationen
 
 
BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftsprüfung (B.Sc.)
Studiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen
 
 
 
 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2016: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2015: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2014: Rückblick

 
Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2013: Rückblick

 
 
 
Die Konferenz "Perspektiven der Wirtschaftsprüfung" verfolgte auch in diesem Jahr das Ziel, anregende Diskussionen zu aktuellen Themen aus den Gebieten Rechnungslegung, Prüfung und Aufsicht in Gang zu setzen. Branchenteilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum erhielten die Gelegenheit, sich fundiert über aktuelle Einflussgrößen und Handlungsfelder der Wirtschaftsprüfung zu informieren und sich mit namhaften Fach- und Führungskräften der Prüfungs- und Unternehmenspraxis, von Verbänden, Politik und Wissenschaft auszutauschen.

Die Jahrestagung behandelte unter anderem die Frage, ob wir uns im Hinblick auf protektionistische Tendenzen und zunehmenden Europa-Skeptizismus sowie das verschiedentliche Scheitern von Konvergenzprojekten noch auf dem Weg zunehmender Internationalisierung in Reporting und Auditing befinden und wie diese Entwicklungen einzuordnen sind. Mögliche Auswirkungen der Blockchain-Technologie und die Umsetzung des neuen Rechnungslegungsstandards zur Bilanzierung von Finanzinstrumenten (IFRS 9) bildeten auch einen thematischen Schwerpunkt.

Im Bereich Auditing stand in diesem Jahr die Frage im Vordergrund, welche individuellen Erfolgsfaktoren für Karrieren in der Wirtschaftsprüfung ausschlaggebend sind. Schließlich beschäftigte uns in diesem Jahr auch die Frage, wo Unternehmen im Bereich des Rechnungswesens ihre größten Weiterentwicklungspotenziale haben, gerade auch im Hinblick auf die frühzeitige Identifizierung von Schieflagen.



Impressionen zur 5. Jahrestagung "Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2017"
Slideshow anhalten

 
Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der Konferenz "Perspektiven der Wirtschaftsprüfung 2017" können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF


An der Konferenz wirkten mit:
Henning Block, Director, Rothschild Global Advisory
Ralf Bose, Chief Executive Director of the Auditor Oversight Body (AOB), Chairman of the Committee of European Auditing Oversight Bodies (CEAOB)
Dr. Klaus-Hermann Dyck, Regional HR Partner, Ernst & Young
Prof. Dr. Jürgen Ernstberger, Full Professor of Financial Accounting, TU München
Harald Gallus, Landespräsident der WPK Hessen, Mitglied des Präsidiums des Verbandes Freier Berufe in Hessen und Gesellschafter, Breiler & Schnabl
Holger Kneisel, Regionalvorstand Mitte, KPMG
Angeliki Krisilion, Divisional Head Risk Provisioning & External Communication, Commerzbank AG
Prof. Dr. Edgar Löw, Programmdirektor Master in Auditing, Frankfurt School of
Finance & Management
Vincent Papa, PhD, CPA, CFA, Interim Head Financial Reporting Policy, CFA Institute, Member of EFRAG User Panel and ESMA Corporate Reporting Standing Committee, Ex-Member of IFRS Advisory Committee
Prof. Dr. Wienand Schruff, IFAC Board Member, Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsprüferkammer und Senior Partner, KPMG
Kevin Vogt, Student Master in Auditing und Senior, Deloitte
Falco Weidemeyer, Senior Partner, Roland Berger
Wolfgang Weigel, Vorsitzer Arbeitskreis Finanzinstrumente des IDW und Partner, PwC
Andreas Wermelt, Partner, Deloitte
Prof. Dr. Jörg R. Werner, Leiter Accounting Department, Frankfurt School of
Finance & Management
Susanne Zeidler, Mitglied des Vorstands, Deutsche Beteiligungs AG


Mit Keynotes, Fachvorträgen und Panels zu den Themen:
How International is International Accounting? An Investor Perspective
Strengthening EU-wide Cooperation of Auditor Oversight Authorities: Structure, Tasks and Role of the CEAOB

How will the Blockchain Change Auditing and Reporting?

Konzeptionelle Erkenntnisse und zentrale Herausforderungen bei der Umsetzung von IFRS 9
Individuelle Erfolgsfaktoren für Karrieren in der Wirtschaftsprüfung
Schieflagen in Unternehmen erkennen, vermeiden und bekämpfen – wie helfen Wirtschaftsprüfung und Advisory?

 
Die Konferenz richtete sich an:
Wirtschaftsprüfer
Fach- und Führungskräfte von Unternehmen und Kreditinstituten
aus den Bereichen Rechnungslegung und Bilanzierung
Aufsichtsräte/Mitglieder im Prüfungsausschuss
Wissenschaftler


Kontakt zu uns:
Organisation: Telefon 069 / 154 008 687, info@frankfurt-school-verlag.de
Inhalt: Herr Ulrich Martin, martin@frankfurt-school-verlag.de