Digital Society
Strategien, Innovationen und Plattformen in der Finanzbranche


    Digital, resilient, nachhaltig – das sind die neuen Anforderungen an das Management in der Finanzbranche. Die Veränderungen reichen aber wesentlich weiter und betreffen nicht nur Unternehmen und ihre Kunden, sondern unsere gesamte Gesellschaft. Individuen, Unternehmen und Politik vernetzen sich in hohem Maße miteinander. Digitale Produkte und Dienstleistungen werden intelligenter, komplexer und autonomer sein als je zuvor. Doch nur wer Daten intelligent verknüpft, bewertet und in Ökosystemen mit anderen Marktteilnehmern austauscht, kann in der aktuell entstehenden "Digital Society" bestehen.

Dieses Buch diskutiert die neuen Rahmenbedingungen für die Finanzbranche aus verschiedensten Perspektiven. Diese reichen von strategischen Überlegungen über technologische Innovationen bis hin zur Rolle digitaler Plattformen. Das Buch verfolgt einen multidisziplinären Ansatz. So stammen die Autorinnen und Autoren nicht nur aus Banken und Versicherungsunternehmen, sondern u. a. auch aus der Beratung, der Politik, aus Hochschulen und Technologieunternehmen.

Das Buch liefert tiefe Einblicke in den Status quo der digitalen Gesellschaft sowie Konsequenzen für die Finanzbranche aus vielfältigen Blickwinkeln. Es bietet damit Anregungen für aktuelle und weiterführende strategische und technologische Projekte in der Branche.


 
Dietmar Schmidt / Marcus W. Mosen / Jürgen Moormann (Hg.)
Digital Society
Strategien, Innovationen und Plattformen in der Finanzbranche
1. Auflage 2023
Ca. 550 Seiten, Hardcover, ca. 79,90 EUR
ISBN 978-3-95647-216-9

Das Buch erscheint Ende 2023 und kann bereits vorbestellt werden.


Inhalt Herausgeber und Autoren Vorbestellung