Strategie | Organisationsdesign | Leadership | Change | Innovation

Die Managementkonferenz am 10. November 2021 in der Frankfurt School of Finance & Management + online per Live-Stream


ANMELDUNG 2022:
Jetzt schon anmelden für 15. Nov 2022


  Fokusseite


Unsere
Kooperationspartner


Unsere
Medienpartner



Unsere passenden Weiterbildungen


Zertifikatsstudiengang
Agiles Projektmanagement

Nähere Informationen


Rückblick




Konferenz FUTURE OF WORK 2020


Konferenz FUTURE OF WORK 2019


Der Film zur Konferenz 2019


Konferenz FUTURE OF WORK 2018


Der Film zur Konferenz 2018
Konferenz FUTURE OF WORK 2017
 
 

SAVE THE DATE: 15. November 2022 | FUTURE OF WORK 2022

Veränderung ist ein unabdingbarer Bestandteil der Arbeitswelt – der Digitalisierungsschub in Zeiten von Corona hat uns das wieder deutlich vor Augen geführt. Digitale Transformation gepaart mit Innovationsdruck, Kulturwandel und Fachkräftemangel fordert ein radikales Umdenken in den Unternehmen. Unternehmen müssen mit Empathie und Agilität mehr denn je smarte und individualisierte Lösungen für diese Herausforderungen entwerfen, denen eine klare Strategie zur Grunde liegen sollte und die durch konsequentes Handeln vollzogen werden muss.

Die Corona-Krise, so scheint es, hat diesen Transformationsprozess in Unternehmen angestoßen. Zu beobachten ist aber gleichzeitig, dass die aktuell verstärkte New-Work-Nutzung kaum durch kulturelle Veränderungen oder Kompetenzentwicklung also einer klaren Strategie begleitet wird und damit nicht wirklich die positiven Effekte genutzt werden.

Unsere Konferenz FUTURE OF WORK brachte innovative Topmanager, technische Vorreiter, Visionäre und kreative Unternehmen zusammen, skizzierte mögliche Arbeitswelten von heute und morgen und diskutierte Ansätze für diesen Wandel.

Folgende Fragestellungen wurden diskutiert:
  • Wie kann die Strategie für die Transformation zum agilen und smarten Unternehmen aussehen?
  • Wie kann erfolgreiche Unternehmenskultur erreicht werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen für eine Holokratische Organisation erfüllt sein und für welche Organisation ist sie sinnvoll?
  • Wie ist Eigenverantwortung und Selbstorganisation auf allen Ebenen umsetzbar?
  • Ehrgeiz, Sicherheit und Vertrauen: Wie ist es in der Krise und darüber hinaus zu erreichen?
  • Wie kann die Krise in Chance umgewandelt werden?
  • Wie kann das betriebliche Gesundheitsmanagement in das Future-Work-Modell einzahlen und Gamechanger sein? – Work- Life-Flow – wie ist dies realisierbar?
  • Wie könnten Arbeitsmodelle & -strukturen für heute und für die Zukunft aussehen?
  • Wie werden Agile Teams und neue Führung, New Work & Team Design ermöglicht?
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Arbeitswelt aus?
  • Wie wird sich das Arbeitsrecht verändern müssen?
  • Smarte & digitale Arbeitsumgebung: Künstliche Intelligenz, Robotics, digital Workplace & Einsatz digitaler Schnittstellenlösungen – Welche zukünftigen Trends zeichnen sich ab?
  • Lebenslanges Lernen, Digital Learning Trends – welche Entwicklungen zeichnen sich ab?
  • Employer Branding – in Zeiten von "War for talent" Wie können Unternehmen sich hier aufstellen?
  • Digital Natives | Recruiting | Talentmanagement – wie können Unternehmen adäquat auf diese Herausforderungen reagieren?


Impressionen zur Konferenz FUTURE OF WORK 2021
Slideshow anhalten



Das Programm der 5. Jahreskonferenz
"FUTURE OF WORK 2021" können Sie
hier
als PDF herunterladen:
Download PDF

 
Zukunftsweisende Keynotes und Beiträge 2021
  Opening Keynote:
Prof. Dr. Nils Stieglitz,
Präsident und Geschäftsführer sowie Professor für Strategie der Frankfurt School of Finance & Management
    Gesamtmoderation:
Dr. Anna Wiesinger,
Partner, McKinsey & Company, Inc.
  Keynote:
Oliver Maassen,
Gruppengeschäftsführer und Arbeitsdirektor (CHRO), TRUMPF GmbH & Co. KG
    Keynote:
Stefan Münter,
Vorstand / Co-CEO, Europace AG
  Keynote:
Karen Walkenhorst,
Mitglied des Vorstands, Techniker Krankenkasse
    Katrin Hartmann,
People & Communities (HR) & HR Country Head Germany, Cisco
  Rosa Homburg,
Pursuing MBA in Human Resources Management & Team Lead, Career Services, Frankfurt School of Finance & Management
    Daniel Höfelmann,
Director Innovation Management, Aareal Bank AG
  Vivian Jung-Loddenkemper,
Master of Applied Data Science Student, Frankfurt School of Finance & Management
    Karsten Kossatz,
Founder, Independesk
  Marei Mathea,
Head of Join ING, HR, ING Deutschland
    Christian Riekel,
Leiter Personal bei AXA Versicherung Region Nord/Süd
  Birgid Schlasius,
Director Human Resources Development, Aareal Bank AG
    Tom Michel Schult,
Master of Applied Data Science Student, Frankfurt School of Finance & Management
  Christian Vogt,
Workplace Transformation, Cisco
    Angelika Werner,
Vice President Strategic Relations, Frankfurt School of Finance & Management gemeinnützige GmbH
  Christian Lutz,
Qigong und Kung Fu Meister, KungFu Spirit - Akademie für Kampfkunst, Bewegung & Gesundheit
    Thomas Türkis,
Qigong und Kung Fu Meister, KungFu Spirit - Akademie für Kampfkunst, Bewegung & Gesundheit
  Fang Martin,
Yoga- und Meditations- lehrerin mit Ausbildung- en in psychologischer Yogatherapie und Tra- ditioneller Chinesischer Medizin
       
 
 
Mit interaktiven Programmelementen

  Keynote-Vorträge und Diskussionsrunde
mit namhaften Fachleuten und "branchennahen" Verantwortlichen
  Call for papers
Möchten Sie am Programm oder als Aussteller mitwirken?
Dann schreiben Sie an die Konferenzleiterin Meryem Tas eine E-Mail: tas@fs-verlag.de
  Kreativpause & Interaktionsplattform
Bewegung und Gesundheit mit Qi Gong, Yoga, Dynamische Heilmeditation
  The VOICE of the NEXT GENERATION
Masterstudierende geben einen Einblick
  Inspirationsplattform
Impulsvorträge von innovativen Unternehmen mit der Möglichkeit Entwicklungen und Ansätze kennenzulernen und auszutesten. U. a. digitaler Arbeitsplatz, Security, HRTech, Workforce Management Prozess, Robotics, Gamification, Digital Learning Trends

     
Hiermit melde ich mich zur Konferenz "FUTURE OF WORK 2022" am
15. November 2022 an: (Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)
Aktuelle Hinweise für Präsenzanmelder:
Im Rahmen unserer Schutzmaßnahmen ist vor dem Einlass ein Nachweis über vollständige Impfung/Genesung erforderlich oder ein Nachweis über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bitten wir alle Gäste um einen Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden am Tagungsort voraussichtlich weniger Plätze verfügbar sein als sonst. Wir behalten uns daher vor, Teilnehmerplätze in einem weiteren Tagungssaal vorzusehen, in den das Redeprogramm live übertragen wird.

Sofern die am Konferenztag geltenden Regelungen für das Land Hessen keine Präsenzveranstaltung erlauben, behalten wir uns vor, die Veranstaltung rein online durchzuführen. In diesem Fall buchen wir Sie bei erfolgter Anmeldung zur Präsenzteilnahme automatisch auf die Onlineteilnahme um und informieren Sie rechtzeitig darüber. Sollten Sie keine Umbuchung auf den Online-Event wünschen, haben Sie in diesem Fall die Möglichkeit, Ihre Teilnahme kostenfrei zu stornieren.
   
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Titel (Optionales Feld)

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Abweichende Rechnungsadresse/
Bestellnummer
(Optionales Feld)


Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)


Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
(Optionales Feld)

 

Präsenzteilnahme:

Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 15. November 2022 auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management


zum Frühbucherpreis von 395,- EUR (statt 495,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 18. Oktober 2022.


zum Teilnehmerpreis von 495,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.
 
Onlineteilnahme:

Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 15. November 2022 über einen Internetzugang


zum Frühbucherpreis von 395,- EUR (statt 495,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 18. Oktober 2022.


zum Teilnehmerpreis von 495,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung.
Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Bei Anmeldung zur Präsenzteilnahme beinhaltet der Preis die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen. Bei Anmeldung zur Online-Teilnahme beinhaltet der Preis den Zugangslink und ein Passwort für den Online-Event und die Konferenzunterlagen. Nach der Anmeldung ist ein Wechsel zwischen Präsenzteilnahme und Onlineteilnahme nur nach Abstimmung mit dem Veranstalter möglich. Bis zum 31. Oktober 2022 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass während des Konferenztages Foto- und Filmaufnahmen der Sprecher und des Publikums gemacht werden, die als Rückblick zur stattgefundenen Veranstaltung sowie im Rahmen von Hinweisen auf künftige Veranstaltungen von uns auf unserer Website und in Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" sowie den "Datenschutzhinweis zu Foto- und Filmaufnahmen" gelesen und akzeptiert.

 



Ihr Kontakt zu uns:
Programm und Kooperationen:
Frau Meryem Tas, tas@frankfurt-school-verlag.de