8. Jahreskonferenz am 24. November 2021 @FrankfurtSchool


ANMELDUNG 2022:
Jetzt schon anmelden für 16. Nov 2022


  Fokusseite


Mitveranstalter


Haupt-
kooperationspartner



Weitere
Kooperationspartner



Unsere
Medienpartner


Rückblicke


Real Estate Finance Day 2020


Real Estate Finance Day 2019


Real Estate Finance Day 2018
Real Estate Finance Day 2017
Real Estate Finance Day 2016
Real Estate Finance Day 2015
Real Estate Finance Day 2014
 
 

SAVE THE DATE: 16. November 2022 | Real Estate Finance Day 2022

Neue Themen für den Dialog von Immobilien- und Finanzbranche

Vor der Pandemie bestanden keine Zweifel an der Fortführung des außergewöhnlich langen, starken Booms. Trotzdem war das Jahr 2021 nicht nur für den Gewerbeimmobilienmarkt ein außergewöhnliches Jahr. Der Markt hat sich in weiten Teilen als robust gezeigt.

Wie werden die Finanzierungsinstitute agieren, wenn Konjunktur, Markt und Risiko zunehmend schwächer werden? Wie sieht die Zukunft der Kapitalmarktfinanzierung im Rahmen von M&A-Transaktionen aus? Wie könnten neue Finanzierungsformen für Projektentwickler aussehen? Löst die ESG Entwicklung eine Welle von Stranded Assets aus? Sind B/C-Städte auch für Finanzierer attraktiv? Gibt es einen Wandel am Finanzierungsmarkt? Hat Tokenisierung von Immobilienfinanzierungen eine Zukunft?

Diese Fragen diskutierten wir ausführlich im November 2021, als die Finanzbranche und die Immobilienbranche wieder aufeinandertrafen. Der "Real Estate Finance Day" bietet eine Plattform, um durch Diskussionen und Dialog den Austausch und das Verständnis zwischen der Immobilien- und der Finanzbranche zu fördern und zu intensivieren.



Impressionen vom Real Estate Finance Day 2021
Slideshow anhalten



Das Programm der Konferenz
"Real Estate Finance Day 2021"
können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF


An der Konferenz wirkten u. a. mit:
  Keynote:
Gero Bergmann,
Mitglied des Vorstandes, BayernLB
  Keynote:
Christos Angelis,
Head of CAIA Netherlands
  Radoslav Albrecht,
Gründer & Geschäftsführer, Bitbond
    Dr. Jan Peter Annecke,
Bereichsleiter Real Estate Finance, Helaba
  Diane Becker,
CEO, Catella Property Consultants GmbH
    Tim Brückner,
CFO und Mitglied des Vorstands, DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
  Asmus Frhr. von Eyb,
CIO, Pegasus Capital Partners
    Curth-C. Flatow,
Managing Partner, FAP Group GmbH
  Rauno Gierig,
Geschäftsführer, Verifort Capital Group GmbH
    Anke Herz,
Senior Director Fundmanagement Financing, Real I.S. AG
  Rüdiger Hornung,
Geschäftsführer, Wüest Partner
    Gustav Kirschner,
Abteilungsleiter Immobilienkunden Deutschland, BayernLB
  Sascha Klaus,
Vorstandsvorsitzender, Berlin Hyp AG
    Daniel Köhler,
Head of Real Estate Treasury Europe, Barings Real Estate
  Markus Kreuter,
Head of Real Estate, Zinsbaustein GmbH
    Alexander Lehnen,
Partner, ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
  René Parmantier,
CEO, Corestate Capital Group
    Florian Reiff,
Country Head Germany, Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH
  Tobias Riethmüller,
Partner, GSK Stockmann
    Maik Rissel,
Geschäftsführer, aam2cred Debt Investments GmbH
  Steffen Schaack,
Geschäftsführer, Dr. Lübke & Kelber
    Georg Schattney,
Group Head of ESG, Corestate Capital Group
  Michael Seeberg,
Geschäftsführer, hypcloud GmbH
    Sascha Schmidt,
Head of Fixed Income FX, M.M.Warburg & CO
  Sebastian Vetter,
Global Head of Real Estate Lending, DekaBank
    Robert C. Waidhaas MRICS,
Geschäftsführender Gesellschafter, Heureka Real Estate GmbH
  Olaf Weber,
Leiter Finanzen und Treasury, Vonovia SE
    Martin Wetjen,
Executive Finance Director, EDGE Technologies GmbH
  Daniel Younis,
Head of Real Estate Debt Germany, Schroders Capital
       
 

Die Fachkonferenz richtete sich an:
Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten aus den Bereichen Immobilienfinanzierung und Business Development
Investment- und Asset-Manager
Repräsentanten von Immobilienkapitalanlagegesellschaften
Projektentwickler und Bestandshalter aller Nutzungsarten
Institutionelle Investoren wie Versicherungen und Pensionskassen
Rechtsanwälte und Berater mit Immobilienschwerpunkt
Hochschulangehörige und interessierte Studierende

 
Aktuelle Literatur
Heike Gündling / Christian Schulz-Wulkow (Hg.)
Next Generation Real Estate
Innovationen und digitale Trends
1. Auflage 2018
326 Seiten, Broschur, 49,90 EUR
ISBN 978-3-95647-096-7

Auch als E-Book erhältlich

Nähere Informationen + Bestellung

 


Hiermit melde ich mich zur Konferenz "Real Estate Finance Day 2022" am
16. November 2022 in der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main an:
(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

Aktuelle Hinweise für Präsenzanmelder:
Die aktuellen Zugangsregeln aufgrund der Corona-Bestimmungen finden Sie hier.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden am Tagungsort voraussichtlich weniger Plätze verfügbar sein als sonst. Wir behalten uns daher vor, Teilnehmerplätze in einem weiteren Tagungssaal vorzusehen, in den das Redeprogramm live übertragen wird.

Sofern die am Konferenztag geltenden Regelungen für das Land Hessen keine Präsenzveranstaltung erlauben, behalten wir uns vor, die Veranstaltung rein online durchzuführen. In diesem Fall buchen wir Sie bei erfolgter Anmeldung zur Präsenzteilnahme automatisch auf die Onlineteilnahme um und informieren Sie rechtzeitig darüber. Sollten Sie keine Umbuchung auf den Online-Event wünschen, haben Sie in diesem Fall die Möglichkeit, Ihre Teilnahme kostenfrei zu stornieren.
   
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Titel (Optionales Feld)

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)


Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
(Optionales Feld)

 

Präsenzteilnahme:
 
Präsenzteilnahme (Frühbucher):
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 16. November 2022 auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management zum Frühbucherpreis von 595,- EUR (statt 695,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
  - bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 19. Oktober 2022
 
Präsenzteilnahme (Partner):
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 16. November 2022 auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management zum Vorzugspreis von 550,- EUR (statt 695,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
für Mitglieder von CAIA

für Mitglieder von ZIA

   
Onlineteilnahme:
 
Onlineteilnahme (Frühbucher):
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 16. November 2022 über einen Internetzugang zum Frühbucherpreis von 595,- EUR (statt 695,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
  - bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 19. Oktober 2022
 
Onlineteilnahme (Partner):
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 16. November 2022 über einen Internetzugang zum Vorzugspreis von 550,- EUR (statt 695,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
für Mitglieder von CAIA

für Mitglieder von ZIA


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und bei kostenpflichtiger Teilnahme eine Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie den Download der Konferenzunterlagen. Bis zum 2. November 2022 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnehmergebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Anmeldung mitteilen (Akad. Titel, Vorname, Name, Position, Unternehmen/Organisation, Firmenanschrift, E-Mail-Adresse) dienen uns zu Informationszwecken sowie zur Durchführung der Veranstaltung. Dies beinhaltet auch die Übermittlung Ihrer Daten an den Mitveranstalter Targa Communications GmbH. Wir weisen darauf hin, dass während des Konferenztages Foto- und Filmaufnahmen der Sprecher und des Publikums gemacht werden, die als Rückblick zur stattgefundenen Veranstaltung sowie im Rahmen von Hinweisen auf künftige Veranstaltungen von uns auf unserer Website und in Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden sowie den Kanälen des Mitveranstalters Targa Communications GmbH. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" sowie den "Datenschutzhinweis zu Foto- und Filmaufnahmen" gelesen und akzeptiert.

 



Ihr Kontakt zu uns:
Programm und Kooperationen:
Frau Armgard Dahmen, Telefon 069/154008-686, dahmen@frankfurt-school-verlag.de