Corona-Schutz für Konferenzbesucher an der Frankfurt School

Unseren Corona-Schutz passen wir ständig an die aktuellen Anforderungen an.


Folgende Sicherheitsmaßnahmen gelten für Sie als Konferenzbesucher auf unserem Campus:


Abgegrenzter Bereich für Konferenzgäste
  • Veranstaltung, Pausen und Catering finden grundsätzlich in einem eigenen Konferenzbereich statt, der vom sonstigen Campusbetrieb abgegrenzt ist.


Persönliche Sitzplätze

  • Konferenzteilnehmer wählen sich persönliche Sitzplätze mit Namensschild, die ihnen zuzuordnen sind.


Teilnehmerbegrenzung und Mindestabstände

  • Die Zahl der Konferenzteilnehmer wird aus Sicherheitsgründen von uns beschränkt. Alle Gäste erhalten damit die Möglichkeit, im Konferenzsaal wie auch in den Pausen die notwendigen Sicherheitsabstände zu wahren.


Sicheres Networking

  • Um den Austausch im Pausenbereich möglichst sicher zu gestalten, besteht im gesamten Campusgebäude die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auf Ihrem persönlichen Sitzplatz im Tagungssaal entfällt die Maskenpflicht.

Sicheres Catering
  • Alle Speisen und Getränke werden verpackt abgegeben, zum Beispiel als Lunchauswahl portioniert im verschlossenen Glas. Die Einnahme der Speisen und Getränke ist am persönlichen Sitzplatz vorgesehen, um unnötige Risiken zu vermeiden.

  Hygiene auf dem Campus
  • Unser Campus wird regelmäßig desinfiziert. An allen wichtigen Drehpunkten sind Desinfektionsmittelspender für Sie bereitgestellt.


Bitte kommen Sie bei Fragen zu unseren Schutzmaßnahmen bei Konferenzen gerne auf uns zu: info@frankfurt-school-verlag.de