Integrity | Corporate Governance | Chair of the Future

Am 27. November 2024 an der Frankfurt School of Finance & Management


DABEI SEIN
IN FRANKFURT
Direkt zur
Anmeldung



  Fokusseite


Haupt-
kooperationspartner



Kooperationspartner


Aussteller





Unsere passenden Weiterbildungen


Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte

Nähere Informationen

Update für Aufsichtsräte

Nähere Informationen


Veranstaltungsticket Deutsche Bahn


Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren


Rückblicke


Konferenz Fokus
Aufsichtsrat 2023


Konferenz Fokus
Aufsichtsrat 2022


Konferenz Fokus
Aufsichtsrat 2021
 
 
Die Governance-Anforderungen an Unternehmen befinden sich im Wandel und wurden in einigen EU-Staaten erst jüngst verschärft. Sinnhaftigkeit und Daseinsberechtigung der Aufsichtsratstätigkeit werden dabei stark betont, um den Unternehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung deutlich vor Augen zu führen. Neue, zukunftsweisende Governance-Modelle müssen diskutiert und erarbeitet werden.

Unsere hochkarätig besetzte Konferenz FOKUS AUFSICHTSRAT bietet hochaktuellen Fachinput und die Möglichkeit zum branchenübergreifenden Austausch mit Mitgliedern von Aufsichtsräten, Leitungsgremien und Beiräten.

Die Konferenz diskutiert mit zukunftsweisenden Keynotes und Fachbeiträgen aus der Unternehmenspraxis u. a. folgende Themen:
  • Kapitalmarktvertrauen und Aufsicht der Zukunft – Herausforderung in der Umsetzung
  • Technologie und KI aus Sicht des Aufsichtsrats & Vorstand
  • Herausforderung Sustainable Corporate Governance - Fortgeführte Anforderung an Nachhaltigkeit und Herausforderung in der Aufsichtsrat Überwachung
  • Zusammenarbeit Vorstand und Aufsichtsrat
  • Vorstands- und Aufsichtsratsbesetzung & Vorstandsvergütung
  • Corporate Governance in der Umsetzung | Neue rechtliche Entwicklungen
  • Effizienzprüfung des Aufsichtsrats
  • Zukunftsstrategie für den modernen Aufsichtsrat | Neue Impulse für die Aufsichtsratstätigkeit
Nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Austausch an der Frankfurt School of
Finance & Management. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf inspirierende Fachgespräche und Diskussionen mit Ihnen.


 
  Meryem Tas
Director
Frankfurt School Verlag
     
   



An der Konferenz FOKUS AUFSICHSRAT 2024 wirken mit:
  Gesamtmoderation:
Karin Dohm,
Aufsichtsrätin, Ceconomy AG, Danfoss & Chief Financial Officer, HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
    Co-Moderation:
Prof. Dr. Arno Probst,
Partner & Lead Center für Corporate Governance, Deloitte
  Opening Keynote:
Dr. Bettina Orlopp,
Stellvertretende Vorsitzende, Chief Financial Officer, Commerzbank AG und Mitglied der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex
  Keynote:
Rachel Empey,
Supervisory Board and Audit Committee Member, ZF Group and BMW Group
  Dr. Sarah J. Becker,
Partnerin I Lead Digital & AI Ethics, Deloitte
    Björn Bringmann,
Managing Director | Deloitte AI Institute - The Garage, Deloitte
  Dr. Claus Buhleier,
Partner Center für Corporate Governance, Deloitte
    Prof. Dr. Kerstin Lopatta,
Chair of Financial Accounting, Auditing and Sustainability, Universität Hamburg
  Dr. Michael Müller-Wünsch,
CIO, Otto
    Prof. Dr. Julia Redenius-Hövermann,
Professorin für Bürger-
liches Recht & Unterneh-
mensrecht | Direktorin Corporate Governance Institute, Frankfurt School of Finance & Management gGmbH
  Dr. Nicolas von Rosty,
Managing Partner, Heidrick & Struggles Unternehmensberatung GmbH & Co. KG
    Dr. Matthias Schmidt,
Director | Sustainability Assurance, Deloitte
  Ingo Speich,
Leiter Nachhaltigkeit & Corporate Governance, Deka Investment GmbH
    Prof. Christian Strenger,
Director, Corporate Governance Institute (CGI), Frankfurt School of Finance & Management
 


Das Programm der 4. Jahreskonferenz
FOKUS AUFSICHTSRAT 2024 können Sie
hier
demnächst als PDF herunterladen.


Mitwirkende der letzten Jahre auf unserer FOKUS AUFSICHTSRAT
Konferenz waren u. a.:
  Nina Babic,
Risikovorständin, Aareal Bank AG
    Dr. Claus Buhleier,
Partner Center für Corporate Governance, Deloitte GmbH
  Karin Dohm,
Aufsichtsrätin, Ceconomy AG, Danfoss & Chief Financial Officer, HORNBACH Holding AG & Co. KGaA
    Jürgen Fitschen,
Vorsitzender des Aufsichtsrats, Vonovia SE
  Evelyne Freitag,
Multiaufsichtsrätin und ehemals Mitglied der Geschäftsführung & CFO Germany, Austria, Switzerland, Sanofi
    Dr. Michael Kemmer,
u. a. Vors. des Verwal-
tungsrats, FMS Wert-
management, Vors. des
Aufsichtsrats, Umwelt-
bank AG und Mitglied der
Regierungskommission
Deutscher Corporate
Governance Kodex
  Marika Lulay,
CEO, GFT Technologies SE und Aufsichtsrätin, Aareal Bank AG, Aufsichtsrätin, EnBW AG
    Co-Moderation:
Dr. Arno Probst,
Partner & Lead Center für Corporate Governance, Deloitte GmbH
  Dr. Ariane Reinhart,
Vorständin Personal und Nachhaltigkeit, Arbeitsdirektorin Continental AG
    Mariella Röhm-Kottmann,
Vors. d. Prüfungsaussch., Zalando SE, Senior Vice Pres., Head of Corporate Accounting, ZF Friedrichshafen AG
  Dr. Friederike Rotsch,
Aufsichtsrätin SAP SE, Group General Counsel, Merck KGaA
    Prof. Manuela Rousseau,
Autorin & Stellvertreten- de Aufsichtsratsvorsitz- ende, Beiersdorf AG, Auf- sichtsrätin, Maxingvest AG
  Gabriele Sons,
Mitglied des Aufsichtsrats, ElringKlinger und Grammer AG
    Robin J. Stalker,
Aufsichtsrat, Commerzbank AG, Hugo Boss AG, Schaeffler AG & Schmitz Cargobull AG
  Hauke Stars,
Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG
    Prof. Christian Strenger,
Director, Corporate Governance Institute (CGI), Frankfurt School of Finance & Management
  Dr. Ulrich Theileis,
bis Aug. 2022 Mitglied des Aufsichtsrats, Aareal Bank AG | Partner, Chief Operation Officer | Audit & Assurance, Deloitte
    Angela Titzrath,
Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG und Aufsichtsrat, Lufthansa, Evonik und Talanx
  Marc Tüngler,
Mitglied in der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex & Hauptgeschäftsführer, DSW
    Prof. Dr. Patrick Velte,
Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Accounting, Auditing & Corporate Governance, Leuphana Universität Lüneburg
  Gesamtmoderation:
Daniela Weber-Rey,

Aufsichtsrätin, u. a. HSBC Germany und Groupe Fnac Darty SA
    Prof. Dr. Norbert Winkeljohann,
Aufsichtsrat, Bayer AG (Vorsitz), Deutsche Bank AG
  Ute Wolf,
Finanzvorstand, Evonik Industries AG
    Martin Zielke,
Ehem. CEO, Commerzbank AG

Die Konferenz richtet sich an:
Aktive Aufsichtsräte, Beiräte, Arbeitnehmervertretung & Verwaltungsräte aus allen Unternehmensrechtsformen
Geschäftsführung und Vorstand
Wirtschaftsprüfung
Wissenschaft
Rechtsanwältinnen & -anwälte mit Spezialisierung auf Gesellschaftsrecht und Corporate Governance

       
Mit interaktiven Programmelementen
  Keynote-Vorträge und Diskussionsrunde
mit namhaften Fachleuten und "branchennahen" Verantwortlichen
  Breakout Sessions
In Breakout Sessions werden Spezialthemen vertiefend vorgestellt und diskutiert.
 

Empfang am Abend (Get-together)



Impressionen zur Konferenz "FOKUS AUFSICHTSRAT 2023"
Slideshow anhalten




 INHALTLICHE MITWIRKUNG UND
 KOOPERATIONSMÖGLICHKEITEN


   
     
   
      Möchten Sie am Programm oder
  als Aussteller mitwirken?

  Bitte richten Sie Ihre Anfragen an
  die Konferenzleiterin
  Meryem Tas: tas@fs-verlag.de


   
Hiermit melde ich mich zur Konferenz "FOKUS AUFSICHTSRAT" am
27. November 2024 an:
(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

   
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung
(Optionales Feld)
Titel
(Optionales Feld)
Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Abweichende Rechnungsadresse/
Bestellnummer
(Optionales Feld)


Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)


Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
(Optionales Feld)

 
 


Konferenzteilnahme zum Frühbucherpreis:
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 27. November 2024 zum
Frühbucherpreis von 495,- EUR (statt 595,- EUR regulär)
zzgl. gesetzl. MwSt.
- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 11. Oktober 2024.


Konferenzteilnahme zum Partnervorzugspreis (für Partner der Konferenz):

Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 27. November 2024 zum
Partnervorzugspreis von 297,50 EUR (statt 595,- EUR regulär)
zzgl. gesetzl. MwSt.

Code:



Konferenzteilnahme zum Frühbucherpreis Alumni Exzellenzprogramm:
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 27. November 2024 zum
Frühbucherpreis Alumni Exzellenzprogramm von 395,- EUR
(statt 495,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.

- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 11. Oktober 2024.



Konferenz- und Seminarteilnahme zum Frühbucherkombinationspreis:
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 27. November 2024 und
Teilnahme am Seminar "Update für Aufsichtsräte im Finanzsektor" am
11. November 2024 zum Frühbucherkombinationspreis von 1745,- EUR
(statt 1945,- EUR regulär) zzgl. gesetzl. MwSt.
- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 11. Oktober 2024.


Konferenz- und Seminarteilnahme zum Frühbucherkombinationspreis Alumni Exzellenzprogramm:
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 27. November 2024 und
Teilnahme am Seminar "Update für Aufsichtsräte im Finanzsektor" am
11. November 2024 zum Frühbucherkombinationspreis Alumni
Exzellenzprogramm von 1645,- EUR (statt 1845,- EUR regulär) zzgl.
gesetzl. MwSt.
- bei Eingang Ihrer Anmeldung bei uns bis zum 11. Oktober 2024.



Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung in digitaler Form. Bitte beachten Sie, dass die Rechnung von uns nur per E-Mail im PDF-Dateiformat oder auf Wunsch auf dem Postweg zugesandt werden kann. Ein Upload in interne Rechnungssysteme durch uns ist nicht möglich. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung per Überweisung auf das dort angegebene Bankkonto. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen.
Bis zum 12. November 2024 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass während des Konferenztages Foto- und Filmaufnahmen der Sprecher und des Publikums gemacht werden, die als Rückblick zur stattgefundenen Veranstaltung sowie im Rahmen von Hinweisen auf künftige Veranstaltungen von uns auf unserer Website und in Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.


Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" sowie den "Datenschutzhinweis zu Foto- und Filmaufnahmen" gelesen und akzeptiert.

 



Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>


Empfehlung zur Übernachtung – Zimmerkontingent für Konferenzgäste
Für unsere Konferenzteilnehmenden haben wir bei unserem Hotel-Partner Flemings ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Konditionen reserviert.

Nähere Informationen übersenden wir Ihnen nach Eingang Ihrer Anmeldung zusammen mit Ihrer Anmeldebestätigung.




 

 


 
Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34, 60322 Frankfurt am Main
Ihr Weg zu uns

Programm & Kooperationen:
Frau Meryem Tas, Director,
tas@frankfurt-school-verlag.de
  Organisation:
Frau Jana Psenicka, Senior Projektmanagerin Eventorganisation,
Tel: +49 69 154008 687
psenicka@frankfurt-school-verlag.de

Adressänderungen und Entnahme aus dem Infoverteiler bitte an:
fachkonferenzen@fs-verlag.de