Konferenz am 14. Juni 2007 in der
Frankfurt School of Finance & Management




















 
Prozesse sind die DNA der Banken

Das Prozessmanagement hat sich zur Top-Priorität für Banken und Sparkassen entwickelt. Dies lässt sich eindrucksvoll am großen Zuspruch der Fachwelt belegen, die sich am 14. Juni 2007 im Rahmen der 1. ProcessLab-Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management traf. Veranstalter der Fachkonferenz waren das ProcessLab - als Forschungscluster der Frankfurt School of Finance & Management - und der Frankfurt School Verlag.

Top-Führungskräfte von Commerzbank, Postbank, Xchanging und Wüstenrot & Württembergische referierten über ihre Erfahrungen zum Themenfeld "Messung und Steuerung von Prozessen in Banken". Gastbeiträge aus der Automobilbranche (BMW Group und Porsche Consulting) ergänzten das Bild im Sinne einer Benchmark. Mehr als 150 Experten aus Kreditinstituten und banknahen Unternehmen nutzten die zahlreichen Möglichkeiten zum Austausch mit Kollegen aus Qualitätsmanagement, Prozessmanagement, Operations und IT-Management.

Um Theorie und Praxis zu verbinden, bot die Konferenz zwei parallele Vortragsreihen an, die wechselseitig besucht werden konnten. Wissenschaftler berichteten über ihre neuesten Erkenntnisse zu Steuerungsmethoden im Prozessmanagement. In diesem Zusammenhang wurden auch Ergebnisse einer soeben erschienenen Studie vorgestellt (Heckl, D.: Steuerung von Kreditprozessen, Frankfurt School Verlag).

Die Resonanz der Konferenzteilnehmer war äußerst positiv. Eine der zahlreichen begeisterten Teilnehmerstimmen: "Die Konferenz wie auch die Colloquien des ProcessLab sind eine echte Bereicherung und entwickeln sich zur Pflichtveranstaltung für Prozessmanager!"




Das ProcessLab ist ein Forschungscenter der Frankfurt School of Finance & Management. In dem Center werden auf Basis wissenschaftlicher Methoden praxisrelevante Fragestellungen des bankbetrieblichen Prozessmanagements untersucht und Lösungsvorschläge erarbeitet. Weitere Informationen zum ProcessLab finden Sie unter www.processlab.info.



Die Konferenz richtet sich an:
  • Mitglieder der Geschäftsleitung, Führungskräfte und interessierte Mitarbeiter aller Banken und Sparkassen sowie banknaher Unternehmen, insbesondere aus den Bereichen:
    - Qualitätsmanagement
    - Prozessmanagement
    - Six Sigma
    - Sourcing
    - IT
    - Operations
    - Transaction Banking (Kredit, Wertpapier, Zahlungsverkehr)

  • Wissenschaftler aus den Bereichen Finanzwirtschaft


Aktuelle Studie zum Thema:
Parallel zur 1. ProcessLab-Konferenz ist im Bankakademie- Verlag die Studie zum Thema "Steuerung von Kreditprozessen" erschienen:

Diana Heckl
Steuerung von Kreditprozessen
1. Aufl. 2007
102 Seiten, broschiert, 249,00 EUR
ISBN: 978-3-937519-70-8
Zum Inhaltsverzeichnis und zur Buchbestellung klicken Sie bitte hier.