im Spannungsfeld von Geopolitik, ESG, Zinswende + Technologie

Jubiläumskonferenz am 22. Juni 2022 an der Frankfurt School of Finance & Management + online per Live-Stream


HYBRID-EVENT
Direkt zu Ihren Anmeldeoptionen


Haupt-
kooperationspartner



Kooperationspartner


Medienpartner


HYGIENEKONZEPT
Aktuelle
Informationen



Das Standardwerk als Neuauflage 2021:


Aktuelle Seminare der Frankfurt School


Risikomanagement

Nähere Informationen

Gesamtbanksteuerung I
Nähere Informationen

Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte
Nähere Informationen

Gesamtbanksteuerung II
Nähere Informationen



Veranstaltungsticket Deutsche Bahn


Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren


Rückblicke


Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2021


Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2020


Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2019
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2018
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2017
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2016
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2015
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2014
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2013
 
 
Die Einflussfaktoren der Gesamtbanksteuerung sind in Bewegung wie selten zuvor: Unternehmen und Märkte befinden sich in einer tiefgehenden Transformation. Die Pflicht zur umfassenden Neubewertung der geopolitischen Ausrichtung ist dabei nur die jüngste Herausforderung. Zugleich verändern sich nach Jahren der Stabilität die Vorzeichen bei Inflation und Zinsen – in einem unsicheren Umfeld, dass keine längerfristige Trendprognose erlaubt. Die Großaufgabe ESG-Transformation tritt dabei fast etwas in den Hintergrund, zumal Energiefragen ganz neu diskutiert werden. Nicht zuletzt sind viele Banken in ihren Steuerungsbereichen auch mitten in einer Technologietransformation. Dabei stellt sich die Frage: Können Machine Learning und AI hier inzwischen echten Nutzen liefern?

Vor diesem Hintergrund feiert die Jahreskonferenz "Gesamtbanksteuerung" am 22. Juni Jubiläum: Seit ihrem Auftakt im Jahr 2013 findet sie zum zehnten Mal statt. Der ganztägige Fachevent auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management hat sich als hochrangige Gesprächsplattform etabliert: Leitende Finanz- und Risikomanager aus dem gesamten deutschsprachigen Raum informieren sich hier über aktuelle Einflussgrößen der Gesamtbanksteuerung und über Lösungsansätze in anderen Häusern. Zugleich bietet die Veranstaltung exzellente Gelegenheiten zum kollegialen Austausch zwischen Banken, der Aufsicht und der Wissenschaft.

Unsere Veranstaltung findet als Hybrid-Konferenz statt: Sie erhalten damit neben der Möglichkeit zur Teilnahme auf dem Campus auch die Gelegenheit, über unsere Eventplattform dabei zu sein und live ihre Fragen einzubringen.

Nutzen Sie am 22. Juni die Gelegenheit zum persönlichen Austausch in Frankfurt am Main. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf inspirierende Fachgespräche und Diskussionen mit Ihnen.



Ulrich Martin
Verlagsleiter
Frankfurt School Verlag
Prof. Dr. Thomas Heidorn
Leiter Centre for Practical Quantitative Finance
Frankfurt School of Finance & Management




Das Programm zur Konferenz "Gesamtbanksteuerung 2022" können Sie
hier als PDF herunterladen:
Download PDF


     
Als Sprecherinnen und Sprecher wirken mit:
  Gesamtmoderation:
Prof. Dr. Thomas Heidorn,
Leiter Centre for Practical Quantitative Finance, Frankfurt School of Finance & Management
  Opening Keynote:
Frank Elderson,
Member of the Executive Board, Vice-Chair of the Supervisory Board, European Central Bank
    Abschlusskeynote:
Dr. Matthias Zieschang,
Vorstand Controlling und Finanzen, Fraport AG
  Keynote:
Jochen Klöpper,
Mitglied des Vorstands, CRO, Santander Consumer Bank AG
    Keynote:
Prof. Dr. Emanuel Mönch,
Professor für Financial and Monetary Economics, Frankfurt School of Finance & Management
  Keynote:
Stefanie Münz,
Mitglied des Vorstands, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
    Keynote:
Dr. Bettina Orlopp,
Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands, CFO, Commerzbank AG
  Prof. (FH) Dr. Donald Baillie,
SAS Head of Risk Practice DACH, Dept. of Strategic Finance & Business Analytics, Lauder Business School Vienna
    Ansgar Finken,
Mitglied des Vorstands, Chief Risk Officer, BHW Bausparkasse AG
  Dr. Marco Geidosch,
Teamleiter Data Systems & Integration, Group Risk Control, BayernLB
    Alain Gloden,
Senior Advisor, ifb International AG
  Prof. Dr. Andreas Igl,
Professor für Bankmanagement und Bankenaufsicht, Hochschule der Deutschen Bundesbank
    Torsten Jäger,
Director, Leiter Nachhaltigkeit, Bundesverband deutscher Banken e.V.
  Dr. Rainer Merkt,
Global Head Strategy & Culture for Financial Services, Partner, ifb SE
    Wolfgang Reuß,
Director, Head of Credit Risk Management, KfW Bankengruppe
  Dominik Schmidt-Kiefer,
Bereichsvorstand Big Data & Advanced Analytics, Commerzbank AG
       
 

Informieren und kollegial austauschen über folgende Fragen:
Exogene Schocks: Wie geht die Gesamtbanksteuerung damit um?
Umwelt- und Klimaschutz: Wie definiert die EZB die Rolle der Banken?
ESG-Integration: Welche strategischen Handlungsoptionen hat der Finanzsektor?
Innovation & Transformation: Was bedeutet das für die Gesamtbanksteuerung?
Geopolitik, Zinswende, "Greenflation": Wie verändern aktuelle Makrotrends die Zukunft des Bankensektors?
ML- und AI-Modelle in Risk & Finance: Wo bleiben Effizienz und Ertrag?
EZB-Klimastresstest: Was lässt sich aus der aktuellen Umsetzung lernen?
Finanz-/Controlling-Bereich im Krisenumfeld: Welche Kernkompetenzen und Strategien sind erfolgskritisch?

     
Impressionen zur Konferenz Gesamtbanksteuerung 2021
Slideshow anhalten


Fokussierter Teilnehmerkreis
Die Anmeldung zu dieser Konferenz ist folgenden Teilnehmergruppen vorbehalten:
  • Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten
  • Vertreter von Aufsichtsinstitutionen und Bankenverbänden
  • Wirtschaftsprüfer und Vertreter von Rechtsanwaltskanzleien
  • Hochschulvertreter (in hauptberuflicher Tätigkeit)
  • Teilnehmer von Masterstudiengängen mit Fachbezug



Hiermit melde ich mich zur Konferenz "Gesamtbanksteuerung 2022" am
22. Juni 2022 an:
(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

   
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Titel (Optionales Feld)

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Abweichende Rechnungsadresse/
Bestellnummer
(Optionales Feld)


Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)


Wie sind Sie auf die Veranstaltung aufmerksam geworden?
(Optionales Feld)

 


Ich bin hauptberuflich tätig für ein Kreditinstitut, einen Bankenverband oder eine Aufsichtsinstitution bzw. bin Vertreter einer Anwaltskanzlei, Wirtschaftsprüfer oder hauptberuflich lehrend an einer Hochschule. (Pflichtfeld)


Präsenzteilnahme:

Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 22. Juni 2022 auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management


zum Teilnehmerpreis von 495,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

Onlineteilnahme:
Anmeldung zur Konferenzteilnahme am 22. Juni 2022 über einen Internetzugang


zum Teilnehmerpreis von 495,- EUR zzgl. gesetzl. MwSt.


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Bei Anmeldung zur Präsenzteilnahme beinhaltet der Preis die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen. Bei Anmeldung zur Online-Teilnahme beinhaltet der Preis den Zugangslink und ein Passwort für den Online-Event und die Konferenzunterlagen. Nach der Anmeldung ist ein Wechsel zwischen Präsenzteilnahme und Onlineteilnahme nur nach Abstimmung mit dem Veranstalter möglich. Bis zum 3. Juni 2022 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass während des Konferenztages Foto- und Filmaufnahmen der Sprecher und des Publikums gemacht werden, die als Rückblick zur stattgefundenen Veranstaltung sowie im Rahmen von Hinweisen auf künftige Veranstaltungen von uns auf unserer Website und in Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" sowie den "Datenschutzhinweis zu Foto- und Filmaufnahmen" gelesen und akzeptiert.

Ja, ich möchte gelegentlich E-Mails von SAS Institute Inc. und deren verbundenen Unternehmen über Produkte und Dienstleistungen von SAS erhalten. Mir ist bekannt, dass ich meine Zustimmung jederzeit widerrufen kann, indem ich auf den in jeder E-Mail enthaltenen Opt-out-Link klicke oder mich direkt an SAS wende. (optional)

 



Aktuelle Hinweise für Gäste vor Ort:
Die aktuellen Zugangsregeln aufgrund der Corona-Bestimmungen finden Sie hier.

Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden am Tagungsort voraussichtlich weniger Plätze verfügbar sein als sonst. Wir behalten uns daher vor, Teilnehmerplätze in einem weiteren Tagungssaal vorzusehen, in den das Redeprogramm live übertragen wird.

Sofern die am Konferenztag geltenden Regelungen für das Land Hessen keine Präsenzveranstaltung erlauben, behalten wir uns vor, die Veranstaltung rein online durchzuführen. In diesem Fall buchen wir Sie bei erfolgter Anmeldung zur Präsenzteilnahme automatisch auf die Onlineteilnahme um und informieren Sie rechtzeitig darüber. Sollten Sie keine Umbuchung auf den Online-Event wünschen, haben Sie in diesem Fall die Möglichkeit, Ihre Teilnahme kostenfrei zu stornieren.


Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>


Empfehlung zur Übernachtung – Zimmerkontingent für Teilnehmer
Für unsere Konferenzteilnehmer haben wir bei unserem Hotel-Partner Flemings jeweils in drei verschiedenen Häusern ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Konditionen reserviert.
Unter Angabe des Stichwortes "FS / GESAMTBANKSTEUERUNG" kann die Zimmerbuchung vom Teilnehmer direkt bei dem Hotel vorgenommen werden, welches er bevorzugt, und Zimmer verfügbar hat.



Bitte halten Sie bei der Buchung unbedingt Ihre Kreditkarten-Daten bereit, diese benötigt das Hotel, um Ihre Buchung verbindlich platzieren und garantieren zu können. Für die Bezahlung der Übernachtung bietet das Hotel auch weitere Zahlungsarten an, jedoch ist die Kreditkarte Voraussetzung für die Platzierung der Zimmerbuchung.


Flemings Selection Hotel Frankfurt-City
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 140,00 EUR.

Kontakt:
Flemings Selection Hotel
Frankfurt-City
Am Eschenheimer Tor 2 /
Bleichstraße 64-66
60318 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
frankfurt-city@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 


Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 109,00 EUR.

Kontakt:
Flemings Hotel Frankfurt Main-Riverside
Frankfurt Main-Riverside
Lange Straße 5-9
60311 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
frankfurt.riverside@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 


Flemings Express Hotel Frankfurt
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 200,50 EUR.

Kontakt:
Flemings Express Hotel Frankfurt
(direkt am Hbf. FFM gelegen)
Poststraße 8
60329 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
frankfurt.express@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 

Bitte halten Sie für die Zimmerreservierung Ihre Kreditkarte bereit. Das Stichwort für das vergünstigte Zimmerkontingent in den drei Hotels lautet: "FS / GESAMTBANKSTEUERUNG"



Auskunft und Empfehlungen zu weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Frankfurt/M. gibt auch der folgende Anbieter:

Kontakt:
Tourismus+Congress GmbH
Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt am Main
  Service Team Hotelreservierung:
Telefon: +49 (0) 69/21 23 08 08
Fax: +49 (0) 69/21 24 05 12
E-Mail: info@infofrankfurt.de
Web: www.frankfurt-tourismus.de
 

Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
Ihr Weg zu uns

Ihr Kontakt zu uns:
Organisation:
Frau Jana Psenicka, Telefon 069/154008-687, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Ulrich Martin, Telefon 069/154008-646, martin@frankfurt-school-verlag.de