Blockchain-Technologie

Revolutionärer Impact
Konferenz am 24. April 2017
in der Frankfurt School of Finance & Management

 


  FinTech-Tage Frankfurt 


 


  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 


 








 
 
 
Das Buch zur Konferenz:


 
 
 
Veranstaltungsticket DB

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Blockchain hat das Potenzial, die Finanzmärkte fundamental zu verändern. Für Unternehmen der Finanzdienstleistungsindustrie bedeutet das, dass sie die Chancen der neuen Technologie nicht ungenutzt lassen dürfen, wenn sie nicht riskieren wollen, aus Zukunftsmärkten verdrängt zu werden. Für die IT-Branche bedeutet es, dass sie sichere Lösungen entwickeln muss, die unangreifbar sein müssen.

Anbieter von Finanzdienstleistungen und IT-Lösungen stehen gemeinsam vor der strategischen Frage, welche Innovationen im Blockchain-Kontext wirklich zukunftsträchtig sind und welchen Weg sie in diesem anspruchsvollen Umfeld künftig beschreiten wollen. Im Mittelpunkt unserer Konferenz "Blockchain-Technologie – Revolutionärer Impact" standen daher die folgenden Themen:
  • Wie verändern sich die Finanzmärkte mit der Blockchain-Technologie?
  • Was bedeutet das aus Sicht der Regulatorik?
  • Wie müssen sich die Infrastrukturen verändern?
  • Welche digitalen Währungen sind die Zukunft?
  • Wie können FinTechs etablierte Finanzdienstleister dabei unterstützen?

Führende Experten aus innovativen (Online-)Dienstleistungsunternehmen, Banken, Beratungsgesellschaften und der Wissenschaft diskutierten im Rahmen dieser Konferenz über Rolle und Auswirkungen der Blockchain-Technologie im Finanzsektor.



Impressionen zur Konferenz Blockchain-Technologie

Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der Konferenz "Blockchain Technologie" können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF


An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Dirk Bullmann, Adviser, Directorate General Market Infrastructure and Payments, European Central Bank
Dr. Martin Diehl, Head of Payment System Analysis, Deutsche Bundesbank
Thomas Hartmann, Expert Consultant & Blockchain Lead FSS DACH, IBM Deutschland GmbH
Julia Heinzer, Managing Director, Accenture
Dr. André Hofmann, Rechtsanwalt, Linklaters LLP
Dr. Berthold Kracke, CEO, Clearstream Banking Frankfurt
Christoph Kreiterling, Referent, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Roberto Mancone, Head of Disruptive Technologies & Solutions, Deutsche
Bank AG
Dr. Norbert Paddags, Geschäftsführer, Dr. Paddags Strategieberatung GmbH
Johann Palychata, Manager of Blockchain Lab, BNP Paribas Securities Services
Prof. Wolfgang Prinz, PhD, Stellv. Institutsleiter, Fraunhofer FIT
Dr. Florian Reul, Rechtsanwalt, Linklaters LLP
Sebastian Seitz, Cofounder, blkcn.io
Dr. Christian Tölkes, Managing Director, Accenture


Themenschwerpunkte:
Einführung in Funktionsweise und Möglichkeiten von Blockchain
Inwiefern hat Blockchain das Potenzial, die Märkte fundamental zu verändern?

Integration der Blockchain aus aufsichtsrechtlicher und rechtlicher Sicht

Wie sehen Infrastrukturen aus, die Blockchain-Konzepte integrieren?
Welche digitalen Währungen haben Zukunft?
Wie sehen funktionsfähige Blockchain-Anwendungen in der Praxis aus?

         
Die Veranstaltung richtete sich an Fach- und Führungskräfte aus:
Kreditinstituten, Paymentbranche und Börsensektor
Versicherungen
Regulierung und Aufsicht
Kanzleien und Wirtschaftsprüfungsunternehmen
Unternehmen im Bereich Informationstechnologie, Systemintegration und IT-Lösungen
technologiebasierten StartUps und FinTechs
Unternehmensberatungen


Das Buch zum Thema:
Oliver Everling / Robert Lempka (Hg.)
Finanzdienstleister der nächsten Generation
Megatrend Digitalisierung: Strategien und Geschäftsmodelle
1. Aufl. 2016
448 Seiten, gebunden, 69,90 EUR
ISBN 978-3-95647-043-1

Der Sammelband zum Thema als Neuausgabe mit durchgängig neuen Beiträgen. Auch als E-Book.

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier
 


Ihr Kontakt zu uns:
Organisation: Telefon 069 / 154 008 687, info@frankfurt-school-verlag.de
Inhalt: Frau Armgard Dahmen, dahmen@frankfurt-school-verlag.de