Digital Payments 2018

Revolution im Zahlungsverkehr

3. Jahreskonferenz am 30. Oktober 2018 in Frankfurt am Main
in der Frankfurt School of Finance & Management



  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 


 












 
 
 
Das Buch zur Konferenz:


 
 
 
Certified Payment Professional
Zertifikatsstudiengang der Frankfurt School


Nähere Informationen

 
 
 
Veranstaltungsticket DB

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>

 
 
 
Rückblick Digital Payments 2017
 
Rückblick Digital Payments 2016
 
 
 
 
 
Die Digitalisierung ist allgegenwärtig. In nahezu jeder Branche wird von Optimierung von Prozessen, Einsparung von Kosten und Erhöhung von Benutzerfreundlichkeit aufgrund der Digitalisierung gesprochen. Auch im Zahlungsverkehr ist die Digitalisierung längst angekommen.

Mit der Verbreitung von Smartphones, schnellen Übertragungstechnologien und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen erhält das bargeldlose Bezahlen einen enormen Schub. Acquirer, Kartenorganisationen, Netzbetreiber, FinTechs sowie große Internetunternehmen positionieren sich neu. Aber die Entwicklungen gehen viel weiter. Disruptive Veränderungen wie PSD2, Instant Payments und Blockchain-Technologie stellen nicht nur die Finanzbranche, sondern auch den Handel vor grundlegende Herausforderungen.

Die Konferenz "Digital Payments 2018 – Revolution im Zahlungsverkehr" bietet vor diesem Hintergrund einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen im digitalen Zahlungsverkehr und präsentiert Experteneinschätzungen, wie sich (Kunden-)Prozesse und Geschäftsmodelle künftig entwickeln werden. Aktuelle Themen des Paymentbereichs, sowohl aus Konsumenten-, Händler- und Regulierungsperspektive betrachtet, stehen im Fokus. Die Konferenz bietet eine Plattform für den direkten Dialog zwischen Finanzwirtschaft und Einzelhandel, Hotellerie, Gastronomie, Touristik, Reise und Verkehr, Dienstleistungen und Handwerk und leistet auf diese Weise einen Beitrag zum frühzeitigen Erkennen zukunftsrelevanter Veränderungen.


Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf einen spannenden Meinungs- und Erfahrungsaustausch.


 
Armgard Dahmen
Projektleiterin Konferenzen
Frankfurt School Verlag
Prof. Dr. Jürgen Moormann
Concardis-Professor für Bank- und Prozessmanagement
Frankfurt School of Finance & Management




Das Programm der Konferenz
Digital Payments 2018 können Sie
hier als PDF herunterladen:
Download PDF


An der Konferenz wirken u. a. mit:
Keynotes:
Dr. Ernst Ohmayer,
CEO, Volkswagen Payments
Dr. Christian Pirkner, CEO, Blue Code International
Arno Walter,
Vorstandsvorsitzender, comdirect bank AG
   
Johannes Forster, Head of Digital Transformation, G+D Mobile Security GmbH
Manfred Hausmann, Leiter der Hauptabteilung Finanz- und Rechnungswesen, Barmenia Versicherungen; GF der Barmenia IT+ GmbH
Dr. André Hofmann, Rechtsanwalt, Linklaters LLP
Mike Jung, Abteilungsleiter Cash Direktinkasso, AXA Konzern AG
Dirk Mayer, Senior Consultant Fraud Prevention, Risk.Ident GmbH
Prof. Dr. Jürgen Moormann, Concardis-Professor für Bank- und Prozessmanagement, Frankfurt School of Finance & Management
Marcus W. Mosen, Senior Advisor, Aufsichtsrat, Concardis Payment Group GmbH
Carsten Muerl, Director Product Management, Mastercard
Dirk Pietrzyk, Managing Director - Business Architect, Deutsche Bank AG
Dr. Florian Reul, Rechtsanwalt, Linklaters LLP
Dietmar Schmidt, Geschäftsführer, mexxon consulting GmbH & Co. KG
Ulf Timmann, Senior Payment Manager DACH, Shell Deutschland Oil GmbH
Peter Vesco, Vice President Payment & Digital Commerce EMEA, Diebold Nixdorf
Dr. Carsten Wengel, Head of Region EMEA, Group Senior Vice President, Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH
Torsten Zipf, Executive Consultant, Transaction Data Analytics & Open API Management Expert, CGI Deutschland


Interaktives Programmelement:
  Algorithmen erraten Vorlieben
Ein interaktiver Prognoseautomat, der mit Gesichtserkennung, Personalisierung über QR Code und Alexa-Stimme arbeitet, wird auf dem Kongress vorgestellt. Zu einer "Choc-Type-Machine" programmiert, verrät er neben Alter und Geschlecht, bei welcher Schokoladensorte jemand schwach wird.


Die Veranstaltung richtet sich an:
Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten und Finanzdienstleistungsunternehmen, Hotellerie, Gastronomie, Touristik, Reise und Verkehr, Dienstleistungen und Handwerk insbesondere der Bereiche:
- Finanzen
- Unternehmensstrategie / Business Development
- Bank- und Prozessmanagement
- Organisation / Qualitätsmanagement
- Retailbanking / Vertriebssteuerung
- Frontoffice-IT
– Marketing
Aufsichtsinstitutionen
sowie an IT- und Beratungsunternehmen
Wissenschaftler mit dem Schwerpunkt Digitalisierung im Paymentbereich

   
Bücher zum Thema:
Marcus W. Mosen / Jürgen Moormann / Dietmar Schmidt (Hg.)
Digital Payments -
Revolution im Zahlungsverkehr
1. Aufl. 2016
428 Seiten, 69,90 EUR
ISBN 978-3-95647-073-8

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Mehr zum Inhalt und Bestellmöglichkeit


 
M. Beenken / D. Knörrer / J. Moormann / D. Schmidt (Hg.)
Digital Insurance
Strategien, Geschäftsmodelle, Daten
1. Aufl. 2018
686 Seiten, 79,90 EUR
978-3-95647-128-5

Das Buch erscheint am 25. Oktober 2018 und kann bereits vorbestellt werden.

Mehr zum Inhalt und Vorbestellmöglichkeit
 


Impressionen zur Konferenz Digital Payments 2017
Slideshow anhalten



Hiermit melde ich mich zur Konferenz "Digital Payments 2018" am
30. Oktober 2018 in der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main an:
(Bitte füllen Sie das gesamte Formular aus.)

 
  Geschäftlich
(Wenn Geschäftlich bitte auch die Felder
Firma/Institut und Position/Abteilung ausfüllen.)

Privat (Verbraucher)

Firma/Institut

Position/Abteilung

Name

Vorname

Straße/Postfach

Postleitzahl/Ort

Telefon

E-Mail

Bemerkungen/Code
(Optionales Feld)



Anmeldung zur Konferenz am 30. Oktober 2018 zum
Teilnehmerpreis von 495,- EUR zzgl. 19% MwSt.


Anmeldung zur Konferenz am 30. Oktober 2018 zum
Frühbucherpreis von 445,- EUR zzgl. 19% MwSt.

- bei Anmeldung bis zum 28. September 2018


Teilnahmebedingungen:
Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnahmegebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Die Teilnahmegebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an allen Vorträgen der Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie die Konferenzunterlagen. Bis zum 15. Oktober 2018 können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen berechnen wir die volle Teilnahmegebühr; selbstverständlich ist eine Vertretung für angemeldete Teilnehmer möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, ggf. Firmenbezeichnung und Ort aller Teilnehmer in einer Teilnehmerliste aufgeführt werden, die am Veranstaltungstag zu Informationszwecken der Gäste aushängt, und dass während des Konferenztages fotografische Aufnahmen gemacht werden, die nach der Veranstaltung veröffentlicht werden. Programmänderungen vorbehalten.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.

Ich habe die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und die "Datenschutzerklärung" gelesen und akzeptiert.

 



Veranstaltungsticket Deutsche Bahn

Preisgünstig mit der Bahn zur Konferenz fahren >>


Empfehlung zur Übernachtung – Zimmerkontingent für Teilnehmer
Für unsere Konferenzteilnehmer haben wir bei unserem Hotel-Partner Fleming´s ein begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Konditionen reserviert. Unter Angabe des Stichwortes "Digital Payments" kann die Zimmerbuchung vom Teilnehmer direkt beim Hotel vorgenommen werden, sofern Zimmer verfügbar sind.



Fleming´s Selection Hotel Frankfurt-City
Übernachtung pro Einzelzimmer/Nacht inkl. Frühstück
zum Vorzugspreis von 140,00 EUR.

Kontakt:
Fleming´s Selection Hotel
Frankfurt-City
Am Eschenheimer Tor 2 /
Bleichstraße 64-66
60318 Frankfurt am Main

 

Reservierung unter:
frankfurt-city@flemings-hotels.com
Telefon: +49 069 37003-300
Web: www.flemings-hotels.com

 

Das Stichwort für das vergünstigte Zimmerkontingent lautet: "Digital Payments"



Auskunft und Empfehlungen zu weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Frankfurt/M. gibt auch der folgende Anbieter:

Kontakt:
Tourismus+Congress GmbH
Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt am Main
  Service Team Hotelreservierung:
Telefon: +49 (0) 69/21 23 08 08
Fax: +49 (0) 69/21 24 05 12
E-Mail: info@infofrankfurt.de
Web: www.frankfurt-tourismus.de


Veranstaltungsort:
Frankfurt School of Finance & Management
Adickesallee 32-34
60322 Frankfurt am Main
Ihr Weg zu uns

Ihr Kontakt zu uns:
Organisation:
Frau Jana Psenicka, Telefon 069/154008-687, info@frankfurt-school-verlag.de
Programm und Kooperationen:
Frau Armgard Dahmen, Telefon 069/154008-686, dahmen@frankfurt-school-verlag.de