Nachhaltige Geldanlagen
Produkte, Strategien und Beratungskonzepte
Konferenz am 19. November 2008 in der
Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main



































 
 
 
 
 
Eindrucksvoll haben die Börsen in den letzten Jahren bewiesen, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit längst kein Widerspruch mehr sind – bzw. sein dürfen. Denn gerade im Finanzsektor erwarten viele zukunftsorientierte Anleger heute mehr als ein möglichst günstiges Verhältnis der klassischen Anlagekriterien Sicherheit, Rendite und Liquidität im Hinblick auf ihr Vermögen. Und so finden Anlagen in Unternehmen, Produkte oder Projekte, die ökonomische mit ökologischen oder sozialen Aspekten verbinden, also Investments in Nachhaltigkeit, immer mehr Interessenten im Finanzmarkt.
Das Marktsegment der nachhaltigen Geldanlage hat somit in den letzten Jahren ein dynamisches Wachstum erfahren. Und Studien renommierter Institute belegen, dass nachhaltig wirtschaftende Unternehmen eine erhöhte Wertschöpfung erzielen konnten, was sich wiederum positiv auf die wirtschaftliche Situation dieser Unternehmen auswirkt.

Vor allem vor dem Hintergrund dramatischer globaler Veränderungen, wie knapper werdender Ressourcen, Klimaerwärmung, demografischer Wandel aber auch aufgrund der immer stärker wahrgenommenen gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen und Privatpersonen wird sich dieser Trend nachhaltig fortsetzen oder gar steigern.

Am 19. November 2008 fand in der Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main "Nachhaltige Geldanlagen – Produkte, Strategien und Beratungskonzepte" statt. Im Fokus stand das Thema Nachhaltige Geldanlage als attraktive Produktklasse. Die Fachreferenten zeigten, wie nachhaltige Geldanlagen effizient in die Vertriebsbereiche von Banken und Sparkassen eingebettet werden und wie nachhaltige Geldanlagen zur Optimierung des Portfolios von Anlegern und Investoren beitragen.

Mit großem Interesse suchten viele Teilnehmer das Gespräch mit den Experten über die Herausforderungen, Chancen und Trends im Zusammenhang mit "Nachhaltigen Geldanlagen".



Das Konferenzprogramm können Sie hier als PDF herunterladen:

Download PDF


Als Referenten und Podiumsgäste wirkten u. a. mit:
- Dr. Christoph Berndorff, Bankdirektor, geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Vorsitzender des Vorstands, Pax-Bank e.G., Köln
- Dr. Michaela Collins, Client Services Sustainable Investment, Bank Sarasin & Cie AG, Basel
- Oliver Fischer, Portfoliomanager, Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA, Frankfurt am Main
- Dr. Thomas Grützemacher, Mitglied des Vorstandes, Stadtsparkasse München
- Rolf D. Häßler, Director Business Development, oekom research AG, München
- Nicolas Huber, Fondsmanager, DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main
- Thomas Jorberg, Vorstandssprecher, GLS Gemeinschaftsbank e.G., Bochum
- Prof. Dr. Henry Schäfer, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft, Universität Stuttgart
- Dr. Manfred Schlumberger, Geschäftsführer, BHF Trust, Frankfurt am Main
- Dr. Tobias Schmidt, Vorstand, Feri EuroRating Services AG, Bad Homburg
- Max Schön, Präsident, Deutsche Gesellschaft Club of Rome, Hamburg
- Dr. Gerhard Wagner, Fondsmanager, Swisscanto Asset Management AG, Zürich
- Volker Weber, Vorstandsvorsitzender, Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V., Berlin


Die Fachkonferenz richtete sich an:
  • Mitglieder des Vorstands von Kreditinstituten
  • Fach- und Führungskräfte der Bereiche Private Banking/Wealth Management, Asset Management und Corporate Finance
  • Financial Planner und Estate Planner
  • Vermögensberater/-verwalter, Finanzmakler
  • Entwickler/Anbieter von Anlageprodukten
  • Unternehmensberater
  • Finanzwissenschaftler
  • Nachhaltig interessierte Investoren, Anleger und Unternehmer


Das Buch zum Thema:
Nachhaltige Geldanlagen haben sich in Portfolien sowohl privater als auch institutioneller Anleger zunehmend etabliert. In dem vorliegenden Herausgeberband "Nachhaltige Geldanlagen – Produkte, Strategien und Beratungskonzepte" werden die Chancen und Herausforderungen, welche sich für Finanzdienstleister mit dieser Anlageform ergeben umfassend und praxisorientiert betrachtet.

Martin Faust, Stefan Scholz (Hg.)
Nachhaltige Geldanlagen –
Produkte, Strategien und Beratungskonzepte
1. Auflage 2008
780 Seiten, gebunden, 59,90 EUR
ISBN: 978-3-937519-93-7

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Buchbestellung klicken Sie bitte hier
 


Vorträge:

Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069 / 154 008 682
E-Mail: info@frankfurt-school-verlag.de