Real Estate Finance Day 2016
Immobilien- und Finanzbranche im Dialog
3. Jahreskonferenz am 23. November 2016
in der Frankfurt School of Finance & Management

 
 


  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rückblick Real Estate Finance Day 2015

 
Rückblick Real Estate Finance Day 2014

 
 
 
Das Interesse von Investoren an deutschen Immobilien ist ungebrochen und das Investitionsvolumen steigt seit Jahren kontinuierlich. Die Top-Standorte stehen trotz spürbar gefallener Mietrenditen weiter hoch im Kurs. Der Nachfrageüberhang am deutschen Immobilienmarkt hat weiter zugenommen, denn aufgrund der immer noch günstigen realwirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist die Nachfrage nach Büros, Logistikflächen und Wohnungen vor allem in den großen Städten und Ballungsräumen gestiegen. Vor allem die weiterhin niedrigen Zinsen führen dazu, dass soviel Geld für Immobilieninvestitionen bereitsteht wie noch nie.

Für die gewerbliche Immobilienfinanzierung stellen sich im aktuellen Umfeld eine ganze Reihe wichtiger Fragen: Befinden wir uns bereits in einer Immobilienblase – und falls ja, wie können sich die Marktakteure mit ihren Finanzierungsstrategien auf die Zeit danach einstellen? Welche (neuen) Finanzierungsoptionen bieten sich speziell für Projektentwickler im aktuellen Umfeld? Wie lassen sich Finanzierungen "jenseits von Core" erfolgreich realisieren?

Der "Real Estate Finance Day 2016" bot vor diesem Hintergrund eine Plattform für den direkten Dialog zwischen Immobilienbranche und Finanzwirtschaft und leistete auf diese Weise einen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis. Im Rahmen der Konferenz wurde insbesondere diskutiert, welche aktuellen Handlungsfelder im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung bestehen und welche strategischen Optionen das Marktumfeld für die Beteiligten bietet.



Impressionen vom Real Estate Finance Day 2016
Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der Konferenz
"Real Estate Finance Day 2016"
können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF

 
An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Dr. Jan Peter Annecke, Bereichsleiter Gewerbliche Immobilienfinanzierung, Münchener Hypothekenbank eG
Gero Bergmann, Mitglied des Vorstands, Berlin Hyp AG
Dr. Thomas Beyerle, Managing Director, Catella Property Valuation GmbH
Sven Carstensen, MRICS, Niederlassungsleiter Frankfurt, bulwiengesa AG
Dr. Marcel Crommen, MRICS, COO, NAI apollo group
Rolf Elgeti, phG, Obotritia Capital KGaA
Andreas Hardt, FRICS, Head of Germany, Blackstone PM Germany
Jürgen Helm, Head of Real Estate Germany / HSBC Germany
Maike Holzhauer, Senior Rating Analystin, Euler Hermes Rating GmbH
Dr. Matthias Hubert, CEO, Pegasus Capital Partners
Botho von Hülsen, Senior Projekt Manager, Exporo AG
Andreas Hülsken, Bereichsleiter, STRABAG Real Estate GmbH
Thomas Jebsen, Mitglied des Vorstands, Deutsche Kreditbank AG
Dr. Ulrich Keunecke, National Head of Alternative Investments Legal, KPMG Rechtsanwaltschaftsgesellschaft mbH
Franz A. Kollitsch, Partner, INVESTER United Benefits GmbH
Dr. Wolfgang Kotzur, Rechtsanwalt, Partner, Simmons & Simmons LLP
Markus Kreuter, Team Leader Debt Advisory, Jones Lang LaSalle GmbH
Michael Morgenroth, MRICS, CEO, CAERUS Debt Investments AG
Dr. Claus Proschka, Head of Debt Advisory Services, REAG–Duff & Phelps
Thomas Ronfeld, Leiter Primary Markets, Donner & Reuschel AG
Dr. Andreas Schillhofer, Partner, Head of Real Estate Corporate Finance, PwC AG
Iris Schöberl, Managing Director, BMO Real Estate Partners
Jens Tolckmitt, Geschäftsführer, Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V.
Annerie Vreugdenhil, Global Head of Real Estate Finance, ING Wholesale Banking
Robert C. Waidhaas, MRICS, Geschäftsführer, Heureka Development GmbH
Dr. Horst Wiesent, CEO, SeniVita Sozial GmbH
Christoph Wittkop, Geschäftsführer und Country Head Germany, Barings Real Estate Advisers GmbH


Die Fachkonferenz richtete sich an:
Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten aus den Bereichen Immobilienfinanzierung und Business Development
Investment- und Asset-Manager
Repräsentanten von Immobilienkapitalanlagegesellschaften
Projektentwickler und Bestandshalter aller Nutzungsarten
Institutionelle Investoren wie Versicherungen und Pensionskassen
Rechtsanwälte und Berater mit Immobilienschwerpunkt
Hochschulangehörige und interessierte Studierende

   
Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069 / 154 008 686
E-Mail: dahmen@frankfurt-school-verlag.de