Gesamtbanksteuerung 2014
Regulierung, Geschäftsmodelle und Infrastruktur
auf dem Prüfstand
Konferenz am 19. Februar 2014
in der Frankfurt School of Finance & Management



SAVE-THE-DATE: 26. Februar 2015 | Gesamtbanksteuerung 2015
 
 
 
 








 
 
 
Impressionen von
der Konferenz Gesamt-
banksteuerung 2013
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die aktuellen Entwicklungen der Bankenaufsicht und der Finanzmarktregulierung stellen Kreditinstitute vor wachsende Herausforderungen. Mit der Einführung des einheitlichen Bankaufsichtsmechanismus (Single Supervisory Mechanism, SSM) als erstem Schritt zu einer europäischen Bankenunion ergeben sich für viele deutsche Kreditinstitute neue aufsichtliche Rahmenbedingungen. Zugleich kommt 2014 das Regelwerk CRD IV/CRR (Capital Requirements Directive IV/Capital Requirements Regulation) zur Anwendung, das u.a. Basel III in europäisches Recht umsetzt.

Hochrangige Vertreter von Kreditinstituten, Bankenaufsicht und Europapolitik zeigten in dieser Konferenz auf, welche Konsequenzen die veränderten Aufsichtsstrukturen und verschärften Eigenkapital- und Liquiditätsanforderungen für die Gesamtbanksteuerung mit sich bringen. Parallele Themenreihen diskutierten ausgewählte Themen im Detail, darunter die Fragen: Wie kann erfolgreiches Renditemanagement angesichts gestiegener regulatorischer Anforderungen und andauernder Niedrigzinsphasen aussehen? Welche Konsequenzen für das Risikomanagement ergeben sich aus den Regulierungsinitiativen im Hinblick auf Collateral-Management, zentrale Gegenpartei (CCP) und Referenzzins-Fixing? Welche Anforderungen stellen die neuen Grundsätze zur Aggregation von Risikodaten und Risikoberichterstattung (BCBS 239) an das IT- und Datenmanagement von Banken? Und wie können neue analytische Technologien und Konzepte die wertorientierte Banksteuerung unterstützen?


Impressionen zur Konferenz Gesamtbanksteuerung 2014
Slideshow anhalten


Executive Summary zur Konferenz Gesamtbanksteuerung 2014:
Lesen Sie mehr über die diskutierten Themen der Veranstaltung.
Zum Download

   

Das Programm der Konferenz Gesamtbanksteuerung 2014 können Sie
hier als PDF herunterladen.

Download PDF

   
An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Dr. Gunter Dunkel, Vorsitzender des Vorstandes der NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale, Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Banken, VÖB
Harald Endres, Direktor, Geldmarktprodukte & Zinsderivate, Bayerische Landesbank
Klaus Fabits, Director Center of Excellence, SAS DACH
Frank Fiedler, Chief Financial Officer, Mitglied des Vorstandes,
Volkswagen Financial Services AG
Klaus Gehrmann, Abteilungsdirektor Treasury, WGZ BANK AG
Thomas Groß, Chief Risk Officer, Mitglied des Vorstandes,
Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale
Dr. Marc D. Grüter, Partner, Roland Berger Strategy Consultants
Prof. Dr. Thomas Heidorn, Leiter Centre for Practical Quantitative Finance,
Frankfurt School of Finance & Management
Prof. Dr. Andreas Horsch, Professur für ABWL mit dem Schwerpunkt Investition und Finanzierung, Technische Universität Bergakademie Freiberg
Dr. Wolf Klinz, MdEP, Mitglied im ECON-Ausschuss, ehem. Vorsitzender des Ausschusses zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise
Christopher Kullmann, Director, Strategic Solutions Group Deutschland, HSBC
Andreas Reif, Teilprojektleiter im Konzernprojekt CLIP (Commerzbank Liquidity Project), Commerzbank AG
Raimund Röseler, Exekutivdirektor Bankenaufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Prof. Dr. Peter Roßbach, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere angewandte Wirtschaftsinformatik und Informationstechnologie, Frankfurt School of Finance & Management
Dr. Michael Schulte, Vorsitzender des Vorstandes, Sparkasse Vest Recklinghausen
Dr. Tobias Volk, Spezialist Gesamtbanksteuerung, Deutsche Bundesbank


Die Bücher zum Thema:
Arnd Wiedemann
Risikotriade – Teil I
Messung von Zins-, Kredit- und operationellen Risiken
3., überarbeitete Auflage 2013
375 Seiten, gebunden, 49,90 EUR
ISBN 978-3-940913-69-2
Zum Inhaltsverzeichnis und zur Buchbestellung klicken Sie bitte hier


 
Arnd Wiedemann / Sebastian Wiechers
Risikotriade – Teil II
Integrierte Rendite-/Risikosteuerung im ökonomischen Kapitalkonzept
1. Auflage 2013
401 Seiten, gebunden, 49,90 EUR
ISBN 978-3-940913-70-8
Zum Inhaltsverzeichnis und zur Buchbestellung klicken Sie bitte hier


 
Sabine Abenthum
Steuerung Operationeller Risiken in Finanzinstituten
1. Auflage 2012
260 Seiten, broschiert, 45,00 EUR
ISBN 978-3-940913-57-9
Zum Inhaltsverzeichnis und zur Buchbestellung klicken Sie bitte hier
 

 
Die Veranstaltung richtete sich an:
Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten aus den Bereichen
– Unternehmenssteuerung / Banksteuerung
– Risikocontrolling / Controlling und Risikomanagement
– Treasury, Capital Markets und Asset-Liability-Management
– Meldewesen und IT
Finanz- und IT-Wissenschaftler
Hochschulstudierende der Wirtschaftswissenschaften


Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069 / 154 008 686
E-Mail: elbert@frankfurt-school-verlag.de