Finanzdienstleister der
nächsten Generation

Digitale Geschäftsmodelle und FinTech-Strategien
Konferenz am 10. Mai 2016
in der Frankfurt School of Finance & Management

 


  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 



  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 


 




















 
 
 
Das Buch zur Konferenz:


 
 
 
Impressionen von der Konferenz am
11. November 2015 in Hamburg

 
Impressionen von der Konferenz am 13. Mai 2015 in Frankfurt

 
Impressionen von der Konferenz am
12. November 2014 in Hamburg

 
Impressionen von der Konferenz am 6. Mai 2014 in Frankfurt

 
Impressionen von der Konferenz am
12. November 2013 in Hamburg

 
Impressionen von der Konferenz am
13. März 2013 in Frankfurt

 
 
 
 
Das Internet und die digitale Revolution verändern Gesellschaft und Wirtschaft in einem beispiellosen Ausmaß. Auch im Bereich der Finanzdienstleistungen wird dieser Trend sichtbar: Anbieter drängen mit innovativen (Online-)Services auf die Retailmärkte und geben traditionellen Geschäftsbereichen völlig neue Impulse. Bislang unerfüllte Kundenerwartungen werden befriedigt, zugleich werden ganz neue Kundenwünsche geweckt. Schlagworte wie Social Banking, Mobile Payment, Personal Finance Management und Crowdfunding stehen beispielhaft für diese Entwicklung. Etablierte Anbieter von Finanzdienstleistungen stehen vor der strategischen Frage, welche Innovationen wirklich zukunftsträchtig sind und welchen Weg sie in diesem anspruchsvollen Umfeld künftig beschreiten wollen.

Im Mittelpunkt unserer Konferenz "Finanzdienstleister der nächsten Generation" standen daher die Fragen:
  • Wie verändern sich Kundenpräferenzen im Finanzdienstleistungsmarkt?
  • Welche Produkt- und Serviceinnovationen bieten interessante neue Perspektiven?
  • Wie stellen sich etablierte Finanzdienstleister erfolgreich auf die Herausforderung Digitalisierung ein?
  • Welche Zukunftsperspektiven haben junge, innovative Finanzdienstleister und Near Banks mit ihren digitalen Prozess- und Geschäftsmodellen?
Führende Experten aus innovativen (Online-)Dienstleistungsunternehmen, Banken, Beratungsgesellschaften und der Wissenschaft diskutierten im Rahmen dieser Konferenz über neue Geschäftsmodelle und über Anpassungsprozesse, die nicht nur durch die Möglichkeiten des Internets entstehen, sondern auch durch den Einsatz unterschiedlichster Endgeräte, mit denen Bankkunden künftig mit ihren Finanzdienstleistern kommunizieren.

Neben Fach- und Führungskräften aus dem Finanzsektor richtete sich die Konferenz an (institutionelle) Investoren, die sich über Entwicklungen der Finanzdienstleistungsmärkte, über innovative Geschäftsmodelle und neue Anbieter informierten.
 


Impressionen zur Konferenz Finanzdienstleister der nächsten Generation

Slideshow anhalten


Login zum Download der Vorträge:



Das Programm der Konferenz "Finanzdienstleister der nächsten Generation" können Sie hier als PDF herunterladen.
Download PDF


An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Frank Annuscheit, Mitglied des Vorstands, Chief Operating Officer,
Commerzbank AG
Oliver Haberstroh, Leiter Direktvertrieb, Deutsche Postbank AG
Dr. Markus Lange, Rechtsanwalt, Partner, Head of Financial Services Legal, KPMG
Robert Lempka, Mitbegründer und CEO, ayondo Holding AG
Prof. Dr. Jürgen Moormann, Concardis-Professor für Bank- und Prozessmanagement, Frankfurt School of Finance & Management
Prof. Dr. Daniel Beimborn, Professor für Wirtschaftsinformatik, Frankfurt School of Finance & Management
Christian Friedrich, Mitgründer von investify und Vorstand der aixigo AG
Dr. Tamaz Georgadze, Gründer und CEO, Raisin GmbH/WeltSparen
Paul Morgenthaler, Senior Investment Manager, CommerzVentures GmbH
Oliver Naegele, CEO und Gründer, Blockchain Helix AG / FinTech Headquarter UG
Prof. Dr. Philipp Sandner, NORMA Group Junior Professor für Produktionswirtschaft, Frankfurt School of Finance & Management
Michael Stemmle, Gründer und CEO, additiv AG
Dr. Oliver Vins, Vorstand und Gründer, Vaamo Finanz AG
Marko Wenthin, Vorstand, solarisBank AG
Jochen Werne, Direktor Marketing & Business Development, Bankhaus August Lenz
Christian Wiens, Gründer und CEO, GetSafe
Stephanie Wißmann, Leiterin Marketing und Innovation, ELAXY
Frédéric Becker, Adviser, FinTech Development, Luxembourg for Finance


Im Mittelpunkt standen diesmal u.a. die Themen:
Auswirkungen der Digitalisierung im Finanzdienstleistungsbereich
FinTechs müssen erwachsen werden – Aufgaben und Herausforderungen auf dem Weg zum langfristigen Erfolg

Robo Advice: Chancen und Risiken aus (aufsichts-)rechtlicher Sicht

Die (digitale) Zukunft des Direktvertriebs – Strategien, Instrumente und Herausforderungen
Vom Traditionshaus zum Innovationstreiber – Best Practice zur Transformation einer analogen Privatbank
FinTech verändert Banking – Blockchain verändert FinTech: Die nächste Disruption und ihre Folgen
InsuranceTech: Welches Potenzial bietet die Digitalisierung im Versicherungsbereich?
Der Weg von einem Festgeldvermittler zur One-Stop-Shop-Lösung für europäische Anleger
Mit "Banking as a Platform" Wachstum für digitale Geschäftsmodelle ermöglichen
Wo wachsen die Geschäftsmodelle von morgen? Wie FinTech-Standorte erfolgreich punkten


Die Veranstaltung richtet sich an:
Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten und Finanzdienstleistungsunternehmen, insbesondere der Bereiche:
– Unternehmensstrategie / Business Development
– Retailbanking / Vertriebssteuerung
– Marketing
– Frontoffice-IT
(Institutionelle) Investoren, Risikokapitalgeber, Seed Financiers, Business Angels
Beratungs- und Softwarehäusern
Wissenschaftler mit den Schwerpunkten Bankstrategie/Finance


Kommentare und Berichte zum Thema:
Nachberichterstattung zur Konferenz am 11. November 2015 in Hamburg
von Ole Barkmann, PASS Consulting Group

FinTech-Boom und kein Ende in Sicht?
von Dr. Hansjörg Leichsenring


Das Buch zum Thema:
Oliver Everling / Robert Lempka (Hg.)
Finanzdienstleister der nächsten Generation
Megatrend Digitalisierung: Strategien und Geschäftsmodelle
1. Aufl. 2016
448 Seiten, gebunden, 69,90 EUR
ISBN 978-3-95647-043-1

Der Sammelband zum Thema als Neuausgabe mit durchgängig neuen Beiträgen. Auch als E-Book.

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier
 


Ihr Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069/ 154 008 646
E-Mail: martin@frankfurt-school-verlag.de