M&A und Private Equity 2013

Konferenz am 25. September 2013 in der
Frankfurt School of Finance & Management


 
Im Rahmen der Konferenz "M&A und Private Equity 2013" am 25. September 2013 in Frankfurt am Main diskutierten hochrangige Experten aus der M&A-Branche und dem Unternehmenssektor über die aktuellen Perspektiven dieses Marktes. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Fragen: Wie bewerten strategische Investoren und Private-Equity-Häuser die aktuellen Marktperspektiven für M&A-Transaktionen? Wie attraktiv sind Direktbeteiligungen an Mittelstandsunternehmen als Anlagefokus für Unternehmerfamilien (Family Equity)? Welche Perspektiven bietet Brasilien als Investor und Investitionsziel im internationalen Transaktionsmarkt? Und wie lassen sich Compliancerisiken und Streitfälle für die Zeit nach Unternehmenszusammenschlüssen gezielt minimieren?

Die jährliche Fachkonferenz "M&A und Private Equity" fand 2013 zum siebten Mal statt. Als hochrangiges Informations- und Netzwerkforum der M&A-Branche hat sie sich bereits seit Jahren etabliert. Neben Redebeiträgen zahlreicher Fachreferenten aus führenden Unternehmen, Kreditinstituten und Beratungshäusern wurden auch wieder ausgewählte Ergebnisse der besten M&A-Masterstudien des aktuellen Jahrgangs der Frankfurt School of Finance & Management vorgestellt.



Impressionen zur Konferenz M&A und Private Equity 2013
Slideshow anhalten
 
 

Das Konferenzprogramm der Konferenz
"M&A und Private Equity 2013" können Sie hier als PDF herunterladen:
Download PDF

 
An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Dirk Albersmeier, Head of M&A, Germany and Austria, J.P. Morgan
Bernd Brinker, Head of Portfoliomanagement and M&A, Evonik Industries AG
Dr. Michael R. Drill, Vorsitzender des Vorstandes, Lincoln International AG
Dr. Maximilian Grub, Rechtsanwalt, Partner, CMS Hasche Sigle
Philipp Haindl, Geschäftsführer, Serafin Privat Holding GmbH
Wilken von Hodenberg, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK) und Mitglied des Aufsichtsrates der Deutsche Beteiligungs AG
Thomas Hofmann, Industry Sector Compliance Office, Siemens AG
Prof. Dr. Andreas Nick, Professor of Management Practice for Corporate Finance, M&A and Private Equity, Frankfurt School of Finance & Management
Dr. Ralf Pampel, Geschäftsführer, Co-Head Metzler Corporate Finance
Prof. Dr. Helmut Pernsteiner, Vorstand des Instituts für betriebliche Finanzwirtschaft, Johannes Kepler Universität Linz
Dr. Roman Reiß, Senior Legal Counsel, Robert Bosch GmbH
Prof. Dr. Christoph Schalast, Academic Director Mergers & Acquisitions, Frankfurt School of Finance & Management
Enrik Schiller, Partner, Deloitte
Holger Schmitt, Chief Counsel – M&A/Corporate, Unternehmensgruppe Theo Müller
Christoph Seulen, Vice President – M&A CropScience, Bayer AG
Isabel Todenhöfer, Vice President Head of M&A, Deutsche Lufthansa AG


Im Mittelpunkt standen die folgenden Themen:
- M&A in Deutschland und Europa: Marktentwicklungen und Deal-Trends bei Transaktionen
- Transaktionsmarkt 2014 – welche Rolle spielt M&A in den Wachstumsstrategien?
- Brasilien: Marktentwicklungen, Besonderheiten und Perspektiven im M&A-Kontext
- Post Merger Compliance – Compliance(-Risiken) als Bestandteil von M&A-Transaktionen
- Post Merger Dispute: Ergebnisse einer aktuellen Studie
- Chinesische Investments in Deutschland: eine Analyse der neuen Transaktionslogik
- Family Equity: Aktuelle Bedeutung, Beteiligungsstrategien und Perspektiven
- SE und grenzüberschreitende Verschmelzung: "Fluchthelfer" vor Mitbestimmung bei M&A-Transaktionen?
- Vultures or Value Creators? Die Rolle von Distressed Debt Funds bei Unternehmensrestrukturierungen in Deutschland


Abendveranstaltung am Konferenztag (25. September 2013, 18.00 bis 21.00 Uhr)
Private Equity in Afrika

Afrika hat als Investmentregion in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Mit seiner wachsenden Mittelschicht verfügt es über attraktives Wachstumspotenzial, für Investoren ergeben sich daraus interessante Marktperspektiven.
Die Abendveranstaltung "Private Equity in Afrika" ließ ausgewiesene Afrikaexperten zu Wort kommen und informierte über Chancen, regionale Besonderheiten und Risiken von PE-Investments in Afrika.

An der Veranstaltung wirkten mit:

Andrea Bohnstedt, Ratio Magazine
Martin Cremer, Frankfurt School – UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance
Dirk Harbecke, ADC African Development Corporation
Dr. Claire Schaffnit-Chatterjee, Deutsche Bank Research
Gunnar Stork, DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH


Bücher zum Thema:
Christoph Schalast / Lutz Raettig (Hg.):
Grundlagen des M&A-Geschäftes
Strategie – Recht – Steuern
1. Auflage 2013, 584 Seiten,
ISBN 978-3-940913-40-1, 45,00 EUR

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier.


Christoph Schalast (Hg.):
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes (Jahrbuch 2012)
1. Auflage 2012, 422 Seiten,
ISBN 978-3-940913-48-7, 59,90 EUR

Zum Inhaltsverzeichnis und zur Bestellung klicken Sie bitte hier.

   
Die Veranstaltung richtete sich an:
Fach- und Führungskräfte von Unternehmen, Kreditinstituten und Investmentbanken aus den Bereichen:
– M&A
– Beteiligungen / Private Equity
– Akquisitionsfinanzierung
– Recht und Steuern
– Business Development
M&A-Berater
Steuer- und Rechtsexperten mit dem Schwerpunkt M&A / Private Equity
Investment-Professionals aus Private-Equity-Gesellschaften

 
Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069 / 154 008 680
E-Mail: info@frankfurt-school-verlag.de