NPL Forum 2014

Problemkredite - Outsourcing - Kredittransaktionen

Konferenz am 22. Mai 2014 in der
Frankfurt School of Finance & Management






  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 




  Mehr zum Unternehmen 













 
 
Rückblick auf das
NPL Forum 2013

Rückblick auf das
NPL Forum 2012

Rückblick auf das
NPL Forum 2011

Rückblick auf das
NPL Forum 2010

Rückblick auf das
NPL Forum 2009

Rückblick auf das
NPL Forum 2008

Rückblick auf das
NPL Forum 2007

Rückblick auf das
NPL Forum 2006

 
Als Leitkongress des Finanzsektors gab das NPL Forum auch in diesem Jahr einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, die für die Steuerung von Problemkrediten von Bedeutung sind. Zum neunten Mal trafen sich Fach- und Führungskräfte der Kreditwirtschaft und des Beratungssektors im Rahmen dieser jährlichen Konferenz in der Frankfurt School of Finance & Management.

Den Auftakt des NPL Forums bildeten Keynotes hochrangiger Sprecher aus Kreditwirtschaft und Wissenschaft zu übergreifenden Fragen des Bankensektors. Im Mittelpunkt standen die Fragen: Welche Fortschritte sind bei der Sanierung der Staatsfinanzen in der Europäischen Währungsunion zu erwarten? In welche Richtung bewegt sich das europäische Finanzsystem in den kommenden Jahren? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Unternehmensfinanzierung, die Kreditmärkte und das Risikomanagement der Banken?

Der Konferenznachmittag bot eine spannende Auswahl von aktuellen Experteneinblicken in das Management von Problemkrediten. Das Themenspektrum reichte diesmal von Strategien der wertmaximierenden Abwicklung von "distressed"- und "non-core"-Assets über neue bankrechtliche Aspekte bis hin zu aktuellen Markttrends bei Zwangsversteigerungsimmobilien.

Veranstaltet wurde die Konferenz vom Frankfurt School Verlag in Kooperation mit der Frankfurt School of Finance & Management und der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e. V. (BKS). Die Konferenzteilnehmer erhielten neben hochaktuellen Fachinformationen die Möglichkeit, sich mit einer großen Zahl von Branchenteilnehmern aus dem Finanzsektor, aus Spitzeninstitutionen und der Servicingbranche auszutauschen.


Impressionen vom NPL Forum 2014

Slideshow anhalten

 
 
Das Programm der Konferenz
"NPL Forum 2014" können Sie
hier als PDF herunterladen:
Download PDF


An der Konferenz wirkten u.a. mit:
Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt, DZ BANK AG
Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium der Finanzen
Prof. Dr. Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz Gruppe
Prof. Dr. Michael Huber, Präsident des Landgerichts Passau
Prof. Dr. Christoph Schalast, Academic Director M&A, Frankfurt School of
Finance & Management
Andreas Schreiber, Managing Director, Lazard & Co. GmbH
Dr. Christoph Wagner, Managing Director, FMS Wertmanagement AöR
Stefan Wintels, CEO, Citigroup Global Markets Deutschland AG & Co-Head Financial Institutions Group EMEA
Dr. Oliver Fawzy, Senior Referent für Politik & Recht, Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V.
Hans Jürgen Stephan, Rechtsanwalt, Geschäftsführer, Control Risks Deutschland GmbH


Mit hochaktuellen Beiträgen u.a. zu den Themen:
Banken im Spannungsfeld von EU-Konsolidierung, Bankenunion und Unternehmensfinanzierung
Perspektiven für die Sanierung der Staatsfinanzen in der Europäischen Währungsunion

Wertmaximierende Abwicklung von "distressed" und "non-core" Assets

Besonderheiten des NPL-Verkaufs durch Versicherungen
Zwangsversteigerungsimmobilien in Deutschland – Markttrends und aktuelle Herausforderungen für Banken, Investoren und Servicer
NPL-Transaktionen in Europa – Marktentwicklungen, Erfahrungen und Ausblick auf die kommenden Jahre
Ihr Schuldner befindet sich im Ausland – wie machen Sie Ihre Rechte geltend?

      
Die Veranstaltung wendete sich an:
Vorstände von Banken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken
Führungs- und Fachkräfte aus Kreditinstituten, Fonds- und Asset-Management-Gesellschaften der Bereiche
- Kreditmanagement/Kreditvergabe/Aktivgeschäft
- Risikomanagement/-controlling/Gesamtbanksteuerung
- Portfoliomanagement
- Firmenkundengeschäft
- Spezialfinanzierung
- Strategische Unternehmensentwicklung/-planung
- Finanzen
Distressed-Debts-Investoren, Servicingunternehmen, spezialisierte Anwälte und Softwareanbieter


Literaturhinweis zur Konferenz:
Christoph Schalast / Jörg Keibel (Hg.)
NPL Jahrbuch 2013/2014
Problemkredite – Outsourcing – Kredittransaktionen

1. Auflage 2014, 146 Seiten, broschiert, 39,90 EUR
ISBN 978-3-95647-010-3
Mehr zum Inhalt und Bestellmöglichkeit.


 
Marcel Köchling / Christoph Schalast (Hg.)
Grundlagen des NPL-Geschäftes
1. Aufl. 2013, 318 Seiten, broschiert, 45,00 EUR
ISBN 978-3-940913-65-4
Mehr zum Inhalt und Bestellmöglichkeit.
 


Ihr Kontakt zu uns:
Telefon Büro Frankfurt 069/ 154 008 646
E-Mail: martin@frankfurt-school-verlag.de